Abschied aus der Grundschule gestern....

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Michi72, 23. Juli 2005.

  1. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    war wohl für Michelles Klassenlehrerin am schlimmsten.Sie lief eigentlich nur, mit tränen in den Augen und einem Taschentuch rum....Gestern um 8 Uhr gingen alle 4ten Klassen der Grundschule von Michelle zum Abschieds-Gottesdienst.Er stand unter dem Namen: "In Gottes Hand". Auf dem Weg zur Kirche hingen an verschiedenen Stellen bunte Bilder mit dem Namen des jeweiligen "AbschiedsKindes" das sich jedes Kind mitnahm.Die 1-3.Klassen folgten den 4-Klässler.

    Der Gottesdienst selbst haben die 1. - 3.Klässler gestaltet und es war echt schön.
    Die Klassenlehrerinnen der 4-Klässler mussten sich echt ab und zu mächtig zusammen nehmen.Ich kann es ja verstehen.Es waren ja 4 Jahre lang "ihre Kinder".....

    Nach dem Gottesdienst lief die Klassenlehrerin von Michelle auf einmal einen ganz anderen Weg zurück zur Schule :verdutz:
    Nämlich direkt zu ihr nach Hause :verdutz:
    Da sollten die Kids vor der Tür warten.... und dann kam sie mit ihrem Mann und einem riesen Korb mit süssem wieder runter :nix: na ja, einmal geht...
    Dann gings wirklich zurück zur Schule und es gab zeugnisse.Und da konnte sich die Klassenlehrerin wirklich nicht mehr bremsen und fing an zu weinen.Es lag auch viel daran, das die Kids auch heulen mussten und selbst die Jungs sich in der beziehung nicht beherrschen konnten.Es war echt soooo traurig!!!Der Unterricht endete in dieser Klasse nicht um 10.50 Uhr, sondern erst um 11.45 , weil sie einfach sich nicht trennen konnten.

    Die Kinder von Michelles Klasse hatten aber auch einen super Zusammenhalt! Jeder half jedem, keiner wurde ausgelacht und man war immer füreinander da.
    Das fand ich immer klasse:bravo:

    Ja, die Grundschulzeit ging sooooo schnell vorbei und nun beginnt für Michelle und die anderern ein neuer Lebensabschnitt.....

    Liebe Grüsse
    Michaela
     
  2. traurig. aber so wünscht man es sich für sein kind: dass die lehrerin mit soviel herz dabei ist, dass die kinder sich wohlfühlen.

    ich wünsche euch, dass es jetzt genau so gut weitergeht. und mit den lehrern das gleiche glück neu haben werdet.
     
  3. :winke: und :tröst:

    Habe ähnliches erlebt diese Woche *schnüff - jetzt werden sie richtig groß.
    Felix hatte auch eine phantastische Lehrerin - wie man sie im Leben oft nur einmal hat. Die Kinder haben sie so liebevoll verabschiedet, dass mir die Tränen gerollt sind.


    Die immer noch gerührte Ela
     
  4. ein neuer großer schritt! traurig, aber schön zu wissen, das die klasse so zusammen gehalten hat und die Lehrerin wirklich mit herz dabei ist!
     
  5. jaci

    jaci Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    BaWü
    das ist das traurige am Lehrerberuf, man verliert immer wieder tolle Schüler!
    Aber man bekommt auch immer wieder neue interessante Gesichter "vorgesetzt" ;)

    Viel Glück deiner Michelle für ihren weiteren Weg! :)

    Ich erinner mich selbst auch super-gerne an meine Grundschulzeit zurück, die war fantastisch...

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...