Abendsflasche umstellen??

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Katj3, 12. Juli 2011.

  1. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Keine Ahnung ob das hier richtig ist denn eigentlich haben wir ein Essens UND Schlafproblem *glaub* .

    Hauptsächlich geht es darum das L uana nicht durchschläft und immernoch mit ihren 17 Monaten manschmal bis zu 3 Flaschen in der Nacht hat :umfall:

    Essensplan:

    morgens : zw. 04-06.00 Uhr Milumil 2 160ml

    Frühstück: Brot mit Belag immer unterschiedlich oder ne Brezel oder nen Joghurt..

    Mittagessen: bei uns oder selten mal n Gläschen. Isst aber gute Portionen. Wenn sie mal n Glas bekommt sind das die großen und die sind auch leer.

    Zwischenmahlzeit: nach dem Mittagschlaf ca. 15.00 Uhr Früchte mit Getreide,oder Banane usw.

    Zwischen 18.00 u. 19.00 Uhr: Abendessen: Brot mit Wurst oder Käse mit Gurke oder manchmal auch "warmes Essen"

    20.00 Uhr : Abendfl. Milumil 2 180 ml . trinkt sie auch leer.

    Meistens kommt sie dann zw. 10.00-01.00 Uhr und macht so lange rum bis sie ´ne Flasche bekommt und trinkt die dann auch 150 ml. mindestens.

    So - dazu schläft sie eh sehr unruhig.

    Ich dachte umso besser sie ißt umso besser schläft sie. Aber irgendwie kann das doch nicht sein.
    Ich finde sie ißt eigentl. sehr gut. Schiebt eigentl. den ganzen tag was rein im besten Fall.

    Was soll/kann ich ändern das die nächte mal entspannter werden.

    Soll ich Milumil nochmal umsteigen auf die 3 ???

    Vollmilch habe ich übrigens auch schon versucht. Reagiert sie mit Bauchweh - hab es öfters mal versucht danach immer geheule und weinen. Sie mag einfach keine normale Milch trinken wgal ob tagsüber oder nachts. Weiß nicht warum.

    So, viel Text vielleicht weiß einer was....

    Danke und Liebe Grüße
     
  2. Flugente75

    Flugente75 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Thüringen
    AW: Abendsflasche umstellen??

    Wenn ich das so lese, kommen bei mir eine Menge Fragen auf. Ich meine, ich bin bestimmt auch nicht allwissend, aber das sind eben die Dinge, die ich erst mal abspulen würde, hätte ich das gleiche Problem: bist du dir sicher, dass deine Kleine nachts Hunger hat? Vielleicht auch nur Durst und Tee oder Wasser würde reichen? Wenn es tatsächlich auf Durst hinausläuft, woher kommt der, vielleicht ist das Essen zu dolle gewürzt? Kochst du selber, wie? Einfach mal überlegen... Willst du bei der Milch bleiben und Vollmilch wird nicht vertragen, vielleicht mal mit der Kindermilch probieren oder sollte die Kleine tatsächlich Hunger haben, die Flasche eventuell mit ein paar Getreideflocken aufpeppen, da sollte sie länger durchhalten

    Mehr fällt mir leider auch nicht ein, probiers aus.
    Vielleicht sagst du noch mal, obs geklappt hat

    LG, Kathrin
     
  3. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Abendsflasche umstellen??

    Das sie vielleicht keine Hunger hat kam mir schon sehr oft in den Sinn...

    Das geht ja schon länger so. Also haben wir schon sehr sehr viel ausprobiert.

    Natürlich auch Tee/Wasser usw. nimmt sie alles nicht.

    Ich finde es eben komisch da sie manchmal auch ne komplette Flasche wegzieht( 180ml) und da fra ich mich ob das auch ohne Hunger geht???

    Kochen denke ich relativ normal d.h. es wird oft erst nach ihrer Portion richtig gewürzt.

    Kindermilch hab ich mich noch nicht informiert was das genau ist und wo da der Unterschied liegt zwischen Vollmilch usw....

    Danke mal ...
     
  4. Flugente75

    Flugente75 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Thüringen
    AW: Abendsflasche umstellen??

    Die Kindermilch ist schon ein wenig anders in der Zusammensetzung als Kuhmilch, was Eiweiß, Calcium und andere Mineralstoffe betrifft. Und wenn deine Kleine keine Kuhmilch verträgt, könnte das auch daran liegen, dass sie eben mit dieser Zusammensetzung nicht klar kommt.
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Abendsflasche umstellen??

    Also, Vollmich würde ich auch noch nicht machen, wozu den, die Kindermilch ist denke ich viel besser.

    Felix trinkt die ab 1. Jahr von Milumil.

    Wie oft kommt sie den Nachts?

    Ich befürchte man muss da einfach durch, jedes Kind ist da anders, Yannick hat lange nachts eine Flasche Milch gebraucht, wir haben es uns dann halt so einfach wie möglich gemacht schon eine Thermosflasche mit Wasser mit hoch genommen, das Pulver schon in der Flasche und nur noch schnell anmisschen, schütteln, Flasche ins Kind und wieder ins Bett:hahaha:
    Felix braucht sie auch noch ab und an, z.B. jetzt wenn er krank ist.

    Lg
    Su
     
  6. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Abendsflasche umstellen??

    Das müsste dann Milumil 3 sein *glaub*. Wir haben bisher eben Milumil 2 und ich dachte eben da nochmal umzusteigen.

    Was ist aber der Unterschied zw. Milumil 1-2-3 oder ner Kindermilch??

    Hm - sie ist eben sehr sehr unruhig. Mal hat sie den Schuller verloren und schreit und das nächste mal geht es eben länger und dann macht sie eben so lange rum bis sie ne Flasche bekommt.

    Also Nachts sich melden - das kann mal alle 2 Stunden sein oder alle 4.

    Ne Flasche hat sie ja die um 8.00 Uhr dann eine in der Nacht und dann eben die in der früh so ab 4.00 Uhr irgendwann.

    Und ggaaaannnnz gaaaannnnz selten schläft sie mal ohne die in der Nacht :umfall:

    Das es unterschiede gibt das ist mir klar. Aber ich denke immer das dass für sie doch auch kein erholsamer Schlaf ist ??
    Aber irgendwie ist sie immer fiter wie ich am Tag :sagnix:

    LG
     
  7. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Abendsflasche umstellen??

    Kilian hat mit genau 18 Monaten durchgeschlafen. Von jetzt auf gleich. Vorher hatten wir das Gleiche wie ihr.
    Was tust du den wenn sie wach wird? bzw. wenn sie sich meldet.??
     
  8. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Abendsflasche umstellen??

    Ich setz mich neben ihr Bett und versuch sie wieder zu beruhigen, streichel sie usw.

    Aber meistens bringt das nur kurz was. Das geht dann alle 5-10 min. so.

    Oft nehmen wir sie dann auch in unser Bett aber eigentl. ist das ja auch nicht das wahre....

    EDIT:
    @ Su. Hab jetzt mal geschuat da gibt es die Kindermilch plus von Milumil ab 1 Jahr- habt ihr die?

    ABer wie wäre das in unserem Fall wir haben ja jetzt noch Milumil2. Soll ich dann jetzt erst die 3 kaufen oder doch gleich die Kindermilch versuchen???
     
    #8 Katj3, 12. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2011

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...