Abends keine Milch mehr zum Stillen??

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Krawumbuli, 5. Mai 2005.

  1. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    Liebe Mana und alle anderen,

    seit 2-3 Tagen fällt mir verstärkt auf, dass ich zu den Stillmahlzeiten am Spätnachmittag und frühen Abend ( ca 16-20 Uhr) viel weniger Milch habe und Jannik fast nicht sattzukriegen ist. Kann das sein?? Zu den anderen Tageszeiten ist es eigentlich kein Problem. Trinke schon jeden Tag Milchbildungstee und trinke auch so genug. Gestern und heute musste ich ihm sogar noch jeweils 50ml Pre-Nahrung zufüttern, weil er nach dem Stillen immer noch Hunger hatte. Gibt es vielleicht Globuli ,die ich für diese Zeit nehmen kann?

    Liebe Grüße,
    Bianca
     
  2. Hallo

    Bist Du sicher dass es Hunger ist, und nicht die normale abendliche Unruhe die viele Kinder haben ?

    Solange er gut zunimmt, würde ich ihn einfach mehr ansetzen. Evtl. will er ja auch nur etwas nuckeln ;)

    Meine Kinder hatten am Abend teilweise regelrecht Brüllattacken. In den ersten Wochen nahm das Brüllen zu (bis etwa 6. Woche), und nahm dann bis etwa 14. Woche wieder ab. Dieses Phänomen nennt sich das "unspezifische Schreien".

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich kenn das :jaja:.
    Isst Du ein vollwertiges, kalorienhaltiges Mittagessen?
    Hast Du ein Nachmittagsnickerchen oder zumindest eine wirkliche Ruhepause nach dem Mittag?
    So habe ich die Milch abends wieder in den Schwung gebracht.
    Lulu
     
  4. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Bianca

    Also abends hat Nike auch immer mehr Hunger und ich lass sie einfach noch was länger an der Brust.Das bisschen, was da dann noch kommt scheint ihr zu reichen.
    Aber: So gegen 21:30 trinkt sie ganz gut und um spätestens 22:30 macht sie wieder Streß. Grund: Sie holt sich was sie braucht, um einen längeren Nachtschlaf zu machen. Dann bekommt sie um 22:30 die Flasche.Also 3 Fliegen mit einer Klappe (so braucht meine Brust nicht zusätzlich Milch zu bilden,mein Kind spuckt die Nacht nicht und sie schläft mindestens 5 Stunden, mittlerweile aber 8 Stunden am Stück) Das machen wir jetzt seit 3 oder 4 Wochen so und ich komm damit sehr gut zurecht.
    Wenn du keine Flasche geben magst, dann leg ihn einfach nach Bedarf an und die Milch ist in 1-2 Tagen ausreichend (denke ich)...

    Versuch mal Mittags etwas Malzbier zu trinken. Das hat auch immer gut geholfen...

    Alles Gute
     
    #4 Nats, 6. Mai 2005
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2005
  5. Hallo Bianca,

    komisch, aber das Gefühl habe ich auch seit ein paar Tagen. Wenn ich Lukas morgens stille ist soviel Milch da, dass er das gar nicht schafft. Mittags ist es auch noch in Ordnung, aber dann um 15 Uhr und um 18 Uhr macht er voll das Spiel als wenn er nicht satt ist. Zum Glück vergisst er es wenn ich ihn dann fürs Bett fertig mache. Und da er Nachts auch nicht kommt, zumindest nicht zum essen glaube ich, das es gar nicht so schlimm ist.
    Versuch es vielleicht wirklich mal mit Ablenken!!!

    Viel Glück
     
  6. Hallo,
    bei mir ist das ganz genauso.
    Ich hab dann gleich mal im Internet zu diesem Problem gestöbert und hab dabei gelesen, dass bei vielen stillenden Müttern zwischen 14 und 20 Uhr weniger Milch vorhanden ist. Leider finde ich die Quelle nicht mehr. Kann auch gut sein, dass ich das hier bei uns im Forum gefunden habe.
    Ich lass die Kleine dann einfach länger an der Brust und wechsle öfters die Seiten, so ca. alle 5min. Den Tip hatte Ute mal gegeben.

    Wenn ich nich was finde, dann schick ich nochmal den Link.

    Liebe Grüße
    Anja
     
  7. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    Na, da bin ich ja froh, dass es nicht nur mir so geht. Gestern und heute ging es jetzt eigentlich ganz gut, vielleicht war es "nur eine Phase" :)

    @Nats: Gibst du Nike Pre-Nahrung abends oder schon 1er-Nahrung??

    Liebe Grüße an euch alle, :bussi:
    Bianca
     
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sie bekommt Aptamil AR , das ist eigentlich (wenn ich es richtig verstehe) 1er Nahrung mit Johannisbrotkernmehl angedickt.Das bekommt sie weil sie soviel spuckt. An deiner Stelle würde ich Pre nehmen und sollte er nicht satt werden, dann die 1er, denn die ist das gleiche wie die Pre, nur ein wenig angedickt (so hab ich es jedenfalls vor kurzem gelesen).
    Schön, das es bei euch wieder gut klappt mit dem Stillen. Die Brust pendelt das immer ganz gut ein nach ein paar Tagen.

    Alles Gute
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. stillen abends zu wenig milch

    ,
  2. stillen morgens mehr milch

    ,
  3. stillen abe

    ,
  4. habe ich abends weniger milch,
  5. am abend plötzlich keine milch mehr,
  6. abends keine milch mehr,
  7. zu wenig muttermilch abends
Die Seite wird geladen...