Abendflasche schon weglassen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Lilienfrau, 13. Dezember 2003.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute (und alle anderen),

    Madame ist ja nun 8 Monate alt :bravo: und es geht ihr prima. Seit ein paar Tagen schafft sie abends ihre Flasche nicht mehr, weil sie nach 20ml spätestens einschläft oder von vornherein direkt die Flasche verweigert 8O

    Nun möchte ich 1. nicht, daß sie an der Flasche einschläft (sonst handle ich mir ein Schlafproblem ein, daß wir bisher nicht hatten :-? ) und 2. ist es ja auch künftig nicht so doll, wenn sie nach dem (2) Zähneputzen noch Milch trinkt.

    Nun ist meine Frage - braucht sie denn die Abendflasche noch aus irgendwelchen Gründen (saugen, Milchbedarf etc.) oder kann ich die auch einfach weglassen? Getrunken hat sie sie jetzt schon seit ein paar Tagen nicht mehr und sie schläft trotzdem durch bis 7/8 Uhr morgens. Ich müßte sonst sehen, daß ich den Essensplan irgendwie "vorziehe", damit abends noch Platz ist für die Flasche?

    Hier ist ihr Essensplan derzeit:

    8 Uhr 250ml Milumil2
    12 Uhr 220g GKF
    15 Uhr 180-200g Obstgetreidebrei
    18.30 Uhr 200g Milchbrei (miluvit mit oder anderen)

    Dazu trinkt sie täglich leider sehr wenig Wasser oder Fencheltee, sie kommt so auf maximal 150ml den ganzen Tag über. Der Stuhl ist aber meistens in Ordnung und nicht zu fest.

    Bisher hat sie ja abends noch so 150 ml Milumil getrunken vorm Schlafengehen. Sie ist allerdings sehr aktiv im Moment tagsüber (Krabbeln etc) und hat gleichzeitig auf nur noch 2 Tagschläfchen umgestellt, so daß sie abends natürlich todmüde ist.

    Liebe Grüße und danke
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Alexandra,

    wenn Madame ohne die Abendflasche trotzdem durchschläft, dann lass sie doch einfach weg. Dein Pan entspricht ja trotzdem Utes Empfehlungen. Tim hat auch keine Abendflasche mehr bekommen, als er eine ganze Portion Milchbrei schaffte.

    Probiers einfach aus.

    Liebe Grüße
    Kathi
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Tja, die Kinder sind wohl alle unterschiedlich. Yannick trinkt mit 2 Jahren noch seine Abendflasche.....

    LG,
    Su
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Ja probiers aus :jaja: und vielleicht braucht Madame in 4 Wochen wieder ihr Fläschchen - das kann sich noch öfter ändern :-D

    Knuddeelgrüße für Johanna

    Ute
     
  5. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Da scheint Leon das Beste Beispiel für zu sein :-? Erst keine Abendflasche mehr, dafür lieber Brei mit Obst. Dann plötzlich keinen Brei mehr und lieber wieder eine Abendflasche. Die schafft er aber auch nicht immer ganz zu trinken :) (genauso wie Madame; viel Krabbeln, Hochziehen und Aktion machen) Er nimmt aber ordentlich zu und schläft auch seine 12-13 Stunden durch, also von daher mache ich mir keine Gedanken !

    :bussi: für Madame
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...