Ab wann was füttern ...

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Franzi_Kobold, 28. Juni 2005.

  1. Hallo,

    ich bin mal wieder am Verzweifeln - es ist Sommer, im Garten und Bio-Markt findet man die leckersten Sorten Obst und Gemüse und ich grüble jedes Mal ob meine Maus das nun schon essen darf oder nicht.

    Gibt es vielleicht irgendwo eine echt (nahezu) vollständige Liste, auf der man nachlesen kann ab dem wie vielten Monat ein Baby/Kleinkind mit/ohne Allergiebelastung was essen darf?

    Wenn nicht, habt ihr vielleicht Lust eine solche mit zusammen zu tragen - also jeder informeirt sich und schreibt was er weiß - kommt dann zusammen in ne Tabelle und vielleicht (mit ihrem Einverständnis) auf Utes Seite ... dann wäre es für viele zweifelnde Mamas leichter und Ute hätte weniger Fragen zu beantworten.

    Zweifeln tue ich vor allem bei:

    Steinobst (sollen wohl sehr blähen)
    Südfrüchte (Allergiebelastung und Entwässerung ?)
    Rhababer (noch nie was davon gelesen)
    Kohl- und Krautsorten (auch wegen der Blähungen)
    und Weiteres wie Avocado, Auberginen, Pilzen u.s.w.

    Ist halt schon einiges und finde nicht so recht ne Antwort ...

    LG,

    Franzi.
     
  2. hallo ,
    ich kenne mich leider auch nicht so damit auch ,ich orentiere mich immer auf den gläschen da gucke ich immer drauf und weiss bescheid was mein kleiner darf und was nich.
    so wirklich hat es bestimmt jetzt auch nich geholfen.

    liebe grüsse heike
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Liebe Franzi,

    die Rohstoffe die du auf Babyernaehrung.de im Bereich Beikost I und II nicht findest - sind nicht babygeeignet.

    Grüßle Ute

    z.B Rhabarber und Pilze
     
  4. Ganke für eure Antworten. Das mit den Gläschen ist eine gute Idee, werde ich wohl mal durch die Regale spazieren.

    @ Ute: Ich habe eben noch einmal nachgesehen, aber irgendwie bleiben da (gerade beim Obst) noch viele Fragen offen - was ist denn z.B. mit dem ganzen Steinobst (Aprikose, Naktarine, Pfirsich, Kirsche, Pflaume ...) oder mit den Südfrüchten (Melone, Mango u.s.w.)

    Beim Gemüse steht da schon mehr, dass habe ich gefunden, aber Sorten wie Aubergine´, Avocado und Spargel (als Bsp.) finde ich nicht - heißt das, all' diese Obst und Gemüsesorten sind generell ungeeignet? Wenn ja, ab wann kann man diese Sorten geben?

    Etwas verunsicherte Grüße,

    Franzi.
     
  5. PS: Ach ja, ich habe ganz vergessen auch nach Kiwi zu fragen ... aber das zählt ja mit zu den Südfrüchten ... oder?
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Franzi,

    Spargel würde ich frühestens zum Ende des 1 Jahres geben und nur kleine Mengen - es wirkt entwässernd.
    Avocado ist kein klassisches Gemüse ist wohl eher als Fettquelle z.B. als Aufstrich für Brot etc., zumindest für mich , zu bezeichnen.
    Auberginen kannst du nehmen, sollte aber gegart werden.

    Steinobst wird im 1. Jahr nur gedünstet nicht frisch empfohlen.
    Melone zum Ende des 1. Jahres - wirkt auch entwässernd.
    Kiwi nicht vor dem 1. besser sogar erst nach dem 2. Geburtstag geben.

    Grüßle Ute
     
  7. Wow .. nun ist endlich Licht im Dunkel. Ich danke dir vielmals!!!!!!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...