Ab wann nicht mehr HA...und noch mehr Fragen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von vvv, 16. Oktober 2003.

  1. vvv

    vvv

    Hallo!

    Also, Moritz ist 7 Monate alt und leider allergiegefaehrdet.
    Habe bis jetzt also penibel drauf aufgepasst, dass er nix "gefaehrliches" isst! ;-)
    Das Angebot an Sachen, die er "darf" ist aber so langsam ziemlich klein...und ich wuerde schon gerne auch mal was anderes geben koennen...!

    Jetzt hab ich zu meiner Erlichterung hier im Forum schon mal gelesen, dass er immerhin nicht mehr "glutenfreies" Essen kriegen muss (stimmt doch, oder?)...ich koennte ihm also immerhin mal Griessbrei oder sowas am Abend geben, oder? Nur: Da ist doch auch "normale" Folgemilch drin...also nicht "HA"...darf er die nun schon haben???
    Bisher hab ich ihm abends den HA-Brei von Humana gegeben...gibt ja nix anderes...!

    Hab aber auch noch 2 Packungen HA-Milch...kann ihm ja abends auch damit noch Getreide-Milchbrei anruehren, oder?

    Und: Geht das auch "gemischt"...also mal HA, mal normale Folgemilch???
    Er ist sehr "unkompliziert"..isst sogar das Bittere HA-Zeug gerne...und alles andere auch! ;-)
    Er hat auch bisher alles vertragen...jedenfalls konnte ich nix feststellen.

    Also...kann ich so langsam auch mal was anderes "riskieren"...wie eben normale Folgemilch und sowas...?

    Frage 2: ;-)
    In vielen Glaeschen ist ja anscheinend "teilentrahmte Milch" drin, was mich wunderte, schliesslich sollen Babies doch im ersten Jahr keine normale Milch kriegen...!
    Kann ich die jetzt geben?
    Oder ist das dann widerspruechlich, weil ich ihm ja noch keine Milch geben will..?
    Manches heisst ja sogar "Rahmgemuese" oder "Butterkartoffeln"...da muss man ja misstrauisch werden! ;-)

    Aber wenn man alles das weglaesst...also, da bleibt echt nicht viel uebrig!

    Danke, danke schonmal fuer alle Ratschlaege und Infos dazu!!!

    Vera
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Vera,

    schau mal hier sind all deine Fragen beantwortet :-D

    www.babyernaehrung.de/allergieprophylaxe.htm lies dich auch durch die Bereiche 1 Jahr HA und 6 Monate HA dann bist du voll im Bilde.

    Wenn dann noch Fragen auftauchen bitte ungeniert Fragen :jaja:

    Grüßle Ute
     
  3. vvv

    vvv

    Danke!

    Hallo!

    Danke! Die Seite "Babyernaehrung" kannte ich schon..aber diese spezielle nicht! War sehr aufschlussreich..abgesehen davon, dass ich jetzt dafuer etwas verwirrt bin, was diese Pre-, 1er oder 2er-Milch-Sache angeht...! ;-)
    Man liest einfach zu viel! ;-)

    Hab jetzt auch beschlossen, das mit der Allergieprophylaxe nicht mehr so genau zu nehmen...hab eh schon was falsch gemacht! ;-)
    Moritz ist schon bevor er 6 Monate alt war, laengst nicht mehr satt gewesen, nur mit Stillen, und hat drum schon laengst Beikost bekommen...ausserdem hat er von Anfang an weder Tee noch Wasser akzeptiert...obwohl ich ihm NIE Saft oder sowas suesses geben wollte, kriegt er nun halt stark verduennte Fruchtsaefte...was will man machen?! ;-)

    Mit der HA-Milch, die ich noch hab, werde ich Abendbrei anruehren...ist zwar Pre-start oder sowas, aber durch das Getreide wird die dann wohl auch satt machen, oder...?

    Wie auf der Seite ganzu richtig steht...fuettern wird echt zum Stress, wenn man so aufpassen will....das geb ich jetzt echt auf...!
    Ich werde ihm ganz allmaehlich alles geben, bis auf diese paar Sachen, die man meiden soll, eben Milch, Fisch, Ei und so...!

    Danke nochmal!
    Vera
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...