ab wann Mangold und Linsen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Lucie, 27. Februar 2008.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    Hallo:winke:

    vielleicht kann mir jemand von Euch weiterhelfen, hab nix gefunden drüber...

    Unsere Kleine ist acht Monate und essensmäßig recht problemlos, sie interessiert sich sehr für unser Essen und isst auch schon teilweise mit.
    Weil mir die Gläs´chen einfach zu teuer sind, hab ich jetzt angefangen selbst zu kochen mit dem Damfpgarer, kann ich ja Gläs´chenweise einfrieren.

    Ich hab noch Mangold eingefroren, ist quasi Bioqualität weil aus einem seit jahrzehnten ungedüngten Garten fernab jeglicher Industrie und Strasse. Kann ich das der Kleinen wie Spinat geben? Kann man den Mangold auch wieder einfrieren nach der Zubereitung? Spinat soll man ja nicht mehr erhitzen... und könnte ich wenn ich das wie Rahmspinat zubereiten würde, dann einfach Folgemilch anstatt Kuhmilch oder Sahne nehmen? kann man Folgemilch einfrieren wenn es eine Menüzutat ist? Oder ist gar mangold gar nix für Babies?

    eine weitere Frage: wir lieben alle Linsencurry´s... weiß jemand, ab wann man den Babies Linsen (rote oder gelbe) zum Futtern geben kann? Und darf man Kokosmilch geben oder ist das zu exotisch? (natürlich würd ich für sie nicht würzen...)

    ach ja - und ab wann gehen Vollkornnudeln? Hab allerliebste kleine Vollkornbuchstabennudeln von Alnatura entdeckt, die hätten jetzt grad die richtige Größe, bräucht ich keine Nudeln mehr zusammenmantschen...

    für die letzte Frage hätt ich bestimmt noch wo ne Antwort gefunden, aber wenn ich schon mal beim Fragen bin:hahaha:

    danke für Eure antworten:winke:
     
  2. Cinnamon Roll

    Cinnamon Roll Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Kriftel / Ts. (zwischen FFM und WI)
    AW: ab wann Mangold und Linsen?

    Also Mangold kannst du auf alle Fälle geben, kannst ihn auch wieder erhitzen.
    Geht übrigens auch mit Spinat. Ich war auch der Meinung, Spinat dürfe man nicht wieder aufwärmen,aber meine Schwiegermutter hat mir erklärt, daß sich das nur aufs Warmhalten bezieht. Spinat kochen, abkühlen lassen und dann wieder erhitzen ist in Ordnung.
    Linsen gebe ich momentan noch nicht, aber Erbsen. Von daher probierst du es vielleicht einfach mal aus? Gegen Kokosmilch spricht meiner Meinung nach nichts, die ist ja mild und hat keine Säure. Kinder in Asien essen die ja auch in dem Alter schon.

    LG
    Michaela
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: ab wann Mangold und Linsen?

    daaaaaaaaaaaaaaaaaaanke:winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...