Ab wann kein Stillen mehr nach dem Brei?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von jofi, 12. Juni 2013.

  1. jofi

    jofi Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallöchen, ich mal wieder:winke:

    Meine Maus isst jetzt Mittags, Nachmittags und am Abend brav ihren Brei! So zwischen 100g und 180g, je nach Tagesform. Und nun frage ich; wann kann ich das Stillen danach weglassen? Sie selbst zeigt es mir nicht, Mama-Milch geht immer!:baby:

    Ich würde doch so gerne langsam abstillen, aber sie nimmt keine andere Milch! Habe jetzt fast alle ausprobiert und schon wenigstens hundert Euro in den Abfluss geschüttet! Heute probiere ich noch die Milch von Beba, mal gucken!
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Ab wann kein Stillen mehr nach dem Brei?

    :winke:

    sag mal stillst Du jedes Mal nach dem Essen noch, auch wenn sie 180g gegessen hat??? Braucht sie eigentlich nicht mehr.
    Versuch das mal weg zu lassen. :jaja:

    Wichtig wäre irgendwann auf 2 Mahlzeiten hintereinander zu kommen, die keine Milchanteile enthalten (also klassisch GKF mit Öl und und OGB mit Öl) wegen der optimalen Eisenverwertung im Körper. Wir hatten jetzt auch eine lange Zeit, wo Lotta nicht hin kam mit dem was sie aß und relativ zeitig wieder Hunger hatte (oder Durst oder müde war). Da hab ich lieber am späten vormittag (ca. 1h vor dem GKF) nochmal gestillt und dann erst am späten nachmittag wieder (auch ca. 1h vor dem Milchbrei abends).
    Mittlerweile gehts ganz gut. Sie isst je nach Tagesform 150-190g. Jetzt hab ich auch angefangen ihr zwischendurch immer wieder zu trinken (Tee) anzubieten, geht auch ganz gut :jaja: So kommen wir jetzt hin von vormittags (gestern wars sogar 9 Uhr) bis 19 Uhr wenn sie zu Bett geht. Da stillt sie (meist beim Einschlafen) noch mal ausgiebig, auch wenn sie 1h vorher 180g Milchbrei weggeschnappert hat.

    :bussi:
    Uta
     
  3. jofi

    jofi Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ab wann kein Stillen mehr nach dem Brei?

    Ach Uta, danke:bussi:, ich habe doch immer noch so Angst das sie nicht genug zunimmt! Daher habe ich immer noch gestillt! Aber hast recht, ich werde das mal weglassen und lieber zwischendurch noch was anbieten!
    Bei dieser kleinen Maus bin ich so unsicher, irgendwie war es leichter bei der Großen! Vielleicht war ich aber auch um einiges jünger und habe mir nicht so einen Kopf gemacht:heilisch:
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Ab wann kein Stillen mehr nach dem Brei?

    Gern geschehen, das mit dem Alter und dem dadurch "mehr Gedanken machen" ist wohl überall so :) :bussi:
    Wie liegt sie denn vom Gewicht her??
    :bussi:
     
  5. jofi

    jofi Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ab wann kein Stillen mehr nach dem Brei?

    Ich gehe nächste Woche wieder zum wiegen. Vor zwei Wochen waren es ca. 6200g, da hatte sie wieder nicht so recht zugenommen!
     
  6. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Ab wann kein Stillen mehr nach dem Brei?

    Wie stehst du denn zum Abstillen? Krümel hat erst die Flasche akzeptiert, als ich wirklich gesagt habe, dass er nun entweder die Flasche nimmt oder hungern muss, ich konnte nicht mehr. Er kam ja alle zwei Stunden nachts. Tagsüber haben wir nicht mehr gestillt zu der Zeit (er war 10 Monate).
    Hab auch zig Flaschen, zig verschiedene Milchsorten probiert und alles brachte nichts, solange ich nicht dahinter gestanden hab.
    Bei dir könnte ich mir vorstellen, dass du vielleicht auch Angst vor dem Abstillen hast, weil du Angst hast, dass die Kleine nicht mehr zu- oder sogar abnimmt? Diese Angst kriegt sie mit und wird solange auch keine Flasche akzeptieren.

    Bei uns war es schlussendlich die MAM Anti-Kolik und Bebivita Milch, wobei ich denke, es hätte ebenso gut Avent und Hipp sein können. Nuk klappte bei ihm nicht, hat sich immer den Sauger zugedrückt, aber ansonsten wars wohl recht egal, ausschlaggebend war, dass ich wirklich nicht mehr stillen wollte und ihm das klar vermittelt habe, so dass er merkt, ich stehe da voll hinter, da hilft alles zetern nichts.
    An dem Abend gab es kein Gebrüll und er hat auf Anhieb 100ml getrunken, war ich erleichtert. Seither haben wir keine Probleme mehr mit der Flasche, er trinkt abends seine 240ml und wenn er Zähne kriegt oder krank ist auch nachts noch mal 240ml, als hätte er nie was anderes gemacht und wir genießen diese 5 Minuten kuscheln (ich sitze mit langen Beinen bei ihm im Bett und er auf meinem Schoß in meinen Arm gekuschelt), länger braucht der Zwerg für den viertel Liter allerdings nicht *gg*

    Ich glaub, bevor du abstillen kannst, musst du erst mal deine Angst in den Griff kriegen, dass die Maus verhungert. Kein Kind verhungert am gedeckten Tisch oder eben vor der vollen Flasche, musste ich auch erst lernen darauf zu vertrauen und dann liefs :)
     
  7. jofi

    jofi Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. Februar 2013
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ab wann kein Stillen mehr nach dem Brei?

    Liebe Thalea, Danke dir:bussi:!
    Wir haben ja bald Ferien, meine Große ist auf Ferienfahrt und ich muss niemanden von der Schule abholen. Da habe ich mir vorgenommen mehr auf einen Schlaf- und Essensrhythmus zu achten. Bisher läuft dies immer nebenher, durch die verschiedenen Schulzeiten!
    Ich hoffe dann schaffe ich es auch so hinter dem abstillen zu stehen, dass es klappt!

    Ich möchte doch so gerne am Abend mal wieder was mi meinen Mädels machen!!
     
  8. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Ab wann kein Stillen mehr nach dem Brei?

    Na aber sag mal, wann geht Emma denn ins Bett? Und wann stillst Du wieder?
    Ist da keine Zeit für Dich und/oder Deine Mädels?
    In der Zeit ging Lotti schon 19 Uhr ins Bett und schlief dann auch erst mal.

    Und was ich Dir auch noch gern schreiben möchte... es ist nicht gesagt, dass sie mehr zunimmt, wenn sie die Flasche bekommt. Stillst Du also nur wegen der Zunahme ab und haderst deshalb, dann gib nach und leg Dein Kind von abends bis vormittag an sooft ihr wollt. Wenn Dich das Stillen an sich stört, dann sieh zu, dass Du selber mit Dir ins Reine kommst. Thalea hat völlig recht, das funktioniert mit der Flasche dann nur, wenn DU dahinter stehst. Alternative wäre auch, dass Dein Freund/Mann (??) sie füttert.
    :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. direkt nach brei stillen

    ,
  2. wie lange nach brei noch stillen

    ,
  3. wie lange nach brei stillen

    ,
  4. baby will nach mittagsbrei noch gestillt werden,
  5. baby nach dem stillen 100g mehr,
  6. trotz brei noch stillen,
  7. stillen nach mittagsbrei,
  8. wielange dauert es bis das eisen aus dem gkf brei verwertet ist,
  9. nach brei immer noch stillen,
  10. Wie lange zusätzlich zum brei stillen?
Die Seite wird geladen...