Ab wann "großer" Kindersitz?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tulpinchen, 3. Februar 2004.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Marlene ist jetzt 14 Monate alt, ca.72 cm groß und wiegt ungefähr 9kg. Sie fährt immer noch in der Babyschale im Auto mit. Ich finde das total praktisch, weil ich sie auf dem Beifahrersitz habe und ihr so quasi gegenüber sitze. Und wenn sie mal beim Autofahren eingeschlafen ist, kann ich sie ohne sie wecken zu müssen, samt dem MaxiCosi rausnehmen.

    Ich habe immer gehört, man solle die Kinder so lange es irgend geht, in der Babyschale transportieren, weil sie die sicherste "Baby-Aufbewahrung" im Auto sei.
    Unabhängig vom Körpergewicht könne man die Kinder so lange in der Schale mitnehmen, wie der Kopf nicht oben drüber guckt. Selbst, wenn die Füße überstehen, sei das nicht so schlimm.

    Wie lange habt Ihr Eure Kleinen im MaxiCosi gefahren?
     
  2. Hallo Tulpchen,

    für unsere mußten wir schon mit 10 (!) Monaten auf die nächstgrößere Sitzgröße umrüsten(sie hat auch schon fest gesessen), weil sie sich immer mit den Beinen abgestürtzt hat und die Schale wärend der Fahrt :o verstellt (egal wie fest ich sie gemacht habe).
    Ich denke sie kann da noch drin bleiben, so lange sie Dir drin keine Probleme macht. Wir hatten die Babyschale von Römer, ich glaube die 13+. Die hätten wir ja locker noch nutzen können, aber nun ja, Madam wollte nicht.
    Was ich Dir aber empfehlen kann, wenn Du dann, irgendwann,ein neues kaufen möchtest, dann gehe mit ihr zum ADAC. Die beraten Dich auf jeden Fall ob Du jetzt schon wirklich auf die nächste Größe umsteigen sollst oder mußt.
    Wir haben jetzt den hier:
    http://www.adac.de/Tests/Kindersitze_2003/Modelle/HTS_BeSafe/default.asp?ComponentID=53692&SourcePageID=53463%231&MSCSProfile=589F5C6DB83ADBA41DAD47C9EEF9786D9DB2706B80BE14699337903BA0D8BF6871AC0B0D844700BF03E7B343F33BB081B60A9A74DA2190A5D43669A7E91DE0D5D70315714A6659CBCEF25D1C90165608A23C9CB8151115A0B2FE55D74D5C7AEC2905A779636F1DEBC2529FEE8BDF06B041D6C883B2E415AE8D87CEAD184DEC0DD7E9FFDB2494E91F

    und sind damit mehr als zufrieden, den kannst Du total gut fest machen und nix wackelt oder rüttelt.
     
  3. ich glaube, solange der kopf nicht übersteht, kannst du die babyschale weiter verwenden.vom gewicht her, ist es ja auch noch okay: bis 12 kilo gehen die schalen, oder? wir haben auf den maxicosi priori gewechselt, als florian ca. ein jahr alt wurde, er war aber auch immer schon ein großes kind. jetzt - er wird bald zwei - steht der nächste sitzwechsel an :eek: , da sein kopf auch so langsam über dem priori-rand raussteht...
     
  4. Hey, danke, die Frage wollte ich auch demnächst stellen, denn Sarah ist nun 17 Monate, 77cm groß und hat so lange Beine, daß Sie die richtig anwinkeln muß.

    Wir haben die Römer Babyschale, und weder vom Gewicht noch von der Größe ist es derzeit ein Problem.

    Von der Breite geht es ohne die total dicken Winterjacken auch besser, aber deren Saison ist ja hoffentlich bald abgelaufen :-D
     
  5. Hallo,

    wir sind auch schon mit 9 Monaten umgestiegen. Aber Justy ist ja gross und schwer :-D

    Der Kopf darf nicht über den Rand stehen - dann ist alles oki!
    Füsschen können sie ja ein wenig einziehen!

    Wenn Ihr Euch aber doch schon einen andren Sitz für später kaufen wollt: Wir haben fürs Auto von Oma und Opa den Concord Trimax.

    Der ist ab 9 Kilo und kann bis 36 Kilo benutzt/umgebaut werden!
    In der Grundversion bis 18 Kilo (oder 4 Jahre)!

    Grüsse
    Sandy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...