Ab wann den OGB einführen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sachsenlily, 21. Dezember 2003.

  1. Hallo!

    Ich hätte da mal wieder eine Frage zu Tobias Speiseplan. Er wird jetzt am 25.12. 6 Monate alt und bekommt im Moment 4 Mahlzeiten am Tag, die wie folgt aussehn:

    morgens ca. 7.30 Uhr 230 ml Folgemilch 2
    mittags ca. 11.30 Uhr ein Gläschen (190 g)
    nachmittags ca. 15.30 uhr 230 ml Folgemilch 2
    abends zwischen 19.30 uhr und 20 uhr milchbrei mit ein bischen obst

    danach schläft er fast immer durch.

    Nun meine Frage. Tobias isst sehr gerne vom Löffel und liebt Brei. Mir kommt es auch vor als würde ihn die Flasche am Nachmittag nicht mehr richtig satt machen. Nun steht ja unter www.babyernäehrung.de das man ab dem 7. Monat den OGB einführen kann, tja, was heißt das nun. Erst wenn er 7 Monate alt ist, oder wenn der 7. Monat beginnt, und das wäre ja bei Tobias nächste Woche der Fall. Was ich wissen möchte ist, ob ich jetzt schon anfangen kann, ihm auch nachmittags brei zu füttern, oder sollte ich lieber noch einen monat warten?

    Über antworten bin ich dankbar.
     
  2. ich würde es sicherlich versuchen,vielleicht mit banane,oder was ich gemacht habe gekochte äpfel und muss gemacht.geraffelte äpfel geben gern verstopfung(war bei uns so)
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    der "richtige" Zeitpunkt ist zwischen vollendeten 6. Monat und 7. Monat. Also Zeitfenster 4 - 5 Wochen. Sofern wie bei euch, Gemüse und Milchbrei bereits eingeführt sind.

    Der Tipp von Scully ist sooo nicht in Ordnung. Fange nicht mit Obst pur an, sonst wird nachher die Obst-Getreide-Mischung nicht akzeptiert weil weniger süß.

    Erfahrungswerte hier bitte erwünscht :-D

    Grüßle Ute
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Na, dann werde ich mal meinen Senf dazugeben.

    Wir haben mit OGB aus Reisflocken und Birne angefangen. Nach zwei erfolglosen Versuchen - es hat Tim einfach nicht geschmeckt :) - bin ich auf Empfehlung von einigen Forumsmitgliedern zu Hirseflocken übergegangen. Und siehe da, es hat meinem Spatz sehr gut geschmeckt. Irgendwann später haben wir dann auch Haferflocken, Dinkelflocken, Mehrkornflocken abwechselnd genommen.

    Also für den Anfang würde ich Dir Hirseflocken emfpehlen. Die gibts in Reformhäusern oder Bioläden. marken sind z.B. Holle, Suval, Bioland Runge.

    Viel Erfolg
    Kathi
     
  5. na ja vielleicht ists in der schwiz halt doch etwas anders...meine mütterberatung hat mir dies jenenfalls damals so epfohlen :shock:
     
  6. meine mütterberatung in der schwiz hat mir dies jenenfalls so empfohlen...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...