Ab wann Buggy

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Fabulette, 27. Juli 2005.

  1. Hallo, ab wann kann man seine Kleinen eigentlich in einem Buggy fahren?

    Wir haben momentan einen Kombiwagen von Hesba. Der hat allerdings keine Gurte und ich finde ihn extrem unhandlich, wenn ich mal mit dem Auto unterwegs bin. Ava weigert sich sowieso strikt gegen im Wagen liegen geschweige denn schlafen und sitzt kerzengerade.

    und welche sind dann empfehlenswert

    Danke & liebe Grüße

    Gabriela & Ava Leopoldine
     
  2. hallo,
    also wenn dein schatz sitzt kannst du eigentlich einen buggy benutzen. abraten würde ich dir von den ganz einfachen wo das stück nur ca. 20euro kostet. die sind zwar schön klein aber auch ziemlich wackelig. die im baby-walz katalog sind nicht schlecht aber eben auch recht teuer. am besten guckst du da mal bei ebay oder im second hand shop. am besten find ich die mit diesen doppel rädern. also wo immer zwei nebeneinande sind. die sind auch relativ klein zusammenlegbar.

    lg darkqueen
     
  3. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Gabriela,

    Matleena ist 9,5 Monate alt und wir sind seit zwei Wochen stolze Besitzer eines Buggys für die Kurzstrecken. Da sie sich jetzt allein hinsetzt, denke ich, daß es ganz ok ist.
    Ich liebe dieses Ding und Matleena auch. Wir haben einen von BebeComfort. Der hat zwar 100 Euro gekostet ist aber super gepolstert und läßt sich auch mit einer Hand lenken. Und er läßt sich ganz einfach zusammenfalten und ist dann ganz klein (war für mich mit meinem Miniaturauto ganz entscheidend).

    Viele Grüße
    Sandra
     
  4. Lukas hat schon sehr lange einen Buggy, allerdings auch nur weil es ein Baby Buggy ist. Zur Zeit benutzen wir ihn allerdings hauptsächlich nur, wenn wir viel Platz im Kofferraum brauchen.
    Ich würde auf jedenfall einen Buggy mit diesen Lenkrädern nehmen und ich würde auch nicht den Billigsten nehmen. Letztendlich ärgerst du dich nur und den Buggy wirst du noch sehr lange brauchen!!!
     
  5. runninghorse1973

    runninghorse1973 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Mal hier und mal dort...
    Hallo Gabriela,

    Aaron hat den City Buggy deluxe von Herlag. Gabs im Pro Baby Markt KR für 89 Euro inklusive Fußsack. Es gibt sicher noch bessere Buggys, aber für unsere Zwecke (kurze Strecken auf befestigtem Untergrund, wie z.B. Einkaufen etc.) ist er vollkommen ok.
    Toll finde ich die Buggys von MacLaren - die mir jedoch für sporadischen Einsatz deutlich zu teuer waren.

    Empfohlen wird die Kinder erst dann in den Buggy zu setzen, wenn sie halbwegs frei sitzen können.

    LG,
    Daniela
     
  6. Danke Euch. Habe auch schon mit McLaren oder Quinny geliebäugelt...ist halt ziemlich teuer. Aber wenn ich den Hesba bei Ebay versteigere, hab ich ja das Geld fast wieder drin.

    Ava sitz schon sehr freihändig. Sie mag sich auch im KIWA überhaupt nicht anlehnen, sondern sitz kerzengerade und hält sich an den Seiten am Lenker fest...sieht so süß aus.
    Sie kann aber halt nur aus der Schräglage sich komplett aufrichten und nicht selber hinsetzten wenn sie auf der Krabbeldecke ist (aber ich glaube sie ist nicht weit entfernt.

    Danke nochmal

    Liebe grüße

    GAbriela & Ava Leopoldine
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. maclaren buggy ab welchem alter

Die Seite wird geladen...