Ab wann Besteck aus Metall?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Diana-maus, 3. November 2005.

  1. Hallo an alle Schnullis,

    ich hätte da eine Frage. Ich verwende imer noch Plastiklöffel von Nuby, bzw. wenn joshua selber ist das Besteck von Tupperware. Es gibt ja so schöne Esslernbestecke wo man den namen eingravieren lassen kann. Ich überlege mir ob Schwiegis ihm sowas nicht zum zweiten Geburtstag schenken könnten, die Gabeln sind da auch relativ abgerundet. Die hebamme sagte mal die Zähnchen sind so empfindlich und man sollte die Kinder icht mit Metalllöffel füttern aber wielange? Ab wann kann man den normale Löffel verwenden? Schadet es den Zähnen? Er beißt ja schon mal drauf und es knirscht dann so grausam.


    lg Diana
     
  2. Hallo,

    irgendwie konnte ich meinen Beitrag nicht mehr ändern bzw. die Rechtschreibfehler raus nehmen. Sorry. ich habe es hierhin verschoben weil ich nicht weiß wo es besser hinein passt. Ab wann habt ihr denn solche Kinderbestecke benützt? Schaden Sie den Milchzähnen? Joshua erwischt mit der Plastikgabel von Tupper z.B. Fleisch etc. nicht richtig und mir schwirrt immer noch der Satz der Hebamme durch das Ohr, das Edelstahlbesteck den Milchzähnen schadet.

    lg Diana
     
  3. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    Metallbesteck haben wir schon ewig. Ab wann kann ich nicht genau sagen. Seit sie selbst und auch festere Stücke isst jedenfalls. Füttern lässt sie sich schon lange nicht mehr von uns.

    Von Schaden an Milchzähnen weiß ich nix, kanns also weder bestätigen oder verneinen. Vorstellen kann ich mir das wenn man noch füttert oder die allerersten Benutzversuche gemacht werden. Bei unserer Umstellung war ein Grundgeschick beim Besteckbenützen vorhanden.

    Wir haben auch nie mit Metalllöffel gefüttert, weil eben bei einer unerwarteten Bewegung was schiefgehen könnte. Sie hat es von Anfang an allein benutzt. Und mit Plastikbesteck kann man vieles eben nicht gescheit essen.

    Vielleicht hat die Hebi auch an Füttern durch die Eltern dabei gedacht, als sie abgeraten hat, und das Selbstessen gar nicht mitgemeint?
     
  4. Hallo !
    Also seit Lukas ca. 18 Mon. ist benutzt er Kinder-Besteck aus Metall. Erst nur den Löffel, mitlerweile auch Gabel und (aber selten) Messer.
     
  5. :winke: halloho...also lilly benutzt auch schon seit nem viertel jahr ihre metallgabel.
    1. gefällt sie ihr viel besser als das plastebesteck, weil ein tier drauf ist
    2. will sie jetzt eh immer alles so wie die großen machen
    und 3. pieksen die einfach besser als die plastegabeln ( und lilly will nur noch pieksen...was zerdrücktes kommt ihr nicht mehr in den schnabel...:) )
    und seit neuesten will sie auch ihr kleines messer benutzen zum butter-aufs-brot-schmieren...:bravo:
    also ich denke, wenn das besteck nur zur nahrungsaufnahme benutzt wird, also nicht zum spielen und draufrumkauen, wird es sicher nicht schaden...kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen (ABER ICH BIN HALT KEIN EXPERTE:) )

    liebe grüße :winke:
     
  6. Hallo

    und danke für Eure lieben Antworten. ja essen tut Joshua ja seit Monaten alleine aber seit es keine Gläschen mehr gibt tat er sich halt schwer mit der Plastegabel da er z.B. kartoffel usw. pieksen will und das nicht geht. ok dann steigen wir auch um, denn er ist schon immer so frustriert nix beim Essen erwischen.


    lg Diana
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. metall besteck kleinkinder zähne

    ,
  2. ab wann metallbesteck baby

Die Seite wird geladen...