6-jähriges Kind allein in Urlaub?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von lulu, 6. Juni 2004.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wir überlegen, Klaas in seinen Sommerferien alleine zu den Großeltern zu schicken, falls wir geeignete Reisebegleitung finden...

    Wie sind Eure Erfahrungen mit so etwas? Da wir ja nun nicht gerade nebenan wohnen, ist mein Mann etwas skeptischer als ich.

    Klaas war schon mal alleine in Deutschland, als er 3einhalb war, und es hat prima funktioniert. Allerdings hat mein Mann ihn damals hingebracht und ich habe ihn 5 Tage später abgeholt. Sprich wir Großen waren für 7 bzw. 10 Tage unterwegs, und für Klaas hat die Reise drei Wochen gedauert, von denen er den Anfang mit Papa verbracht hat, dann ein paar Tage alleine war und dann mit mir unterwegs. So können wir es dieses Jahr leider nicht machen, weil erstens die Tickets im Sommer affenteuer sind 8O :heul:, und ich zweitens keine Lust habe den wunderbaren Schlafrhytmus meiner Tochter durcheinanderzubringen, und wir drittens die Woche Frankurlaub zusammen verbringen wollen :bussi:.

    Unter 2 Wochen lohnt es sich nicht. Über drei Wochen wäre definitiv zu lang. Oder?

    Ich selber habe so etwas als Kind nie gemacht. Frank war ab und an bei einer Tante für ein, zwei Wochen. Er hat sich da nicht immer nur wohl gefühlt :-? und hatte auch ab und an Heimweh. Das macht mir nun ein bißchen Sorgen, den "retten" können wir ihn ja bei der Distanz nun nicht.

    Das andere Problem ist, daß uns (noch) für einen Weg ein Transporteur fehlt. Zum Alleinefliegen finde ich ihn noch zu jung. Ist ja kein Notfall, sondern soll Spaß bringen.

    Also, wenn Eure etwa 6-jährigen so etwas schon mal gemacht haben, dann schreibt mal bitte Eure Erfahrungen auf!

    Lulu
     
  2. Nein. Würd ich nicht machen, kann ich mir bei Elias überhaupt nicht vorstellen. Wenn was ist, kannst Du iihn nicht eben mal zurückholen.

    :nein:
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.849
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo Lulu,

    was ist den Klaas für ein Typ? Ich fand es als Kind immer toll unterwegs zu sein, bei mir hat immer die Neugier und Abenteuerlust überwogen. Schläft er gern mal bei einem Freund oder am liebsten zu Hause? Mein Mann war als Kind wohl so, das er am liebsten daheim geschlafen hat. Also, wenn man das jetzt übertragen würde, hätte ich mich fahren lassen und Markus daheim gelassen. :? Eh, kommst Du noch mit :? Ist schon etwas spät.
     
  4. Hallo,

    also ich war damals oft alleine bei meinen Großeltern und konnte auch nicht einfach mal so abgeholt werden. Und was für meine Eltern viel schlimmer war, ich wollte auch nicht nach Hause und habe bereits im Kiga-Alter Verlängerungen ausgehandelt :-D
    Wenn das Verhältnis zu den Großeltern super ist, hätte ich bei gelösten Transportproblem keine Probleme damit. Ich würde meine Tochter auch jetzt schon mit Oma und Opa in Urlaub fahren lassen, da sie sich einfach super verstehen.

    Viele Grüße
    Katrin
     
  5. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich finde es in Ordnung. Schließlich fliegt er nicht allein, sondern in Begleitung.
    Wenn er gern bei den Großeltern ist, würde ich ihn hinlassen.
    Anders wäre es, ihn allein ins Flugzeug zu setzen , das auf keinen Fall.
    Aber so, wie ihr es plant find ich das gut :jaja: .

    GLG
     
  6. Gaby

    Gaby Süße Schnecke

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wuppertal
    Hm, ich denke das kommt auf Kind an.

    Tim ist mit 5 Jahren das 1. mal alleine (mit Flugbegleitung) nach Tunesien geflogen. Dort wurde er am Flughafen von Oma u. Opa abgeholt.

    Anschliessend ist er nach 2 Wochen alleine (mit Flugbegleitung) wieder zurück. Oma und Opa haben damals 4 Wochen Urlaub dort unten gemacht.

    Ich weiss nur, das Du vor dem Flug von Klaas alleine keine Bedenken haben brauchst. Die kümmern sich ganz toll um die Kidies.

    Ob Klaas es 3 Wochen ohne Euch bei seinen Grosseltern aushält weiss ich natürlich nicht. Wenn Ihr es ihm zutraut, würde ich es machen.

    Marvin ist auch gerade mit Oma u. Opa unterwegs. Er kommt am Mittwoch zurück und er hat uns nicht ein einziges mal vermisst.
     
  7. Mein Neffe wohnt in Berlin und hat schon mit 2 1/2 das erste mal en paaar Urlaubstage alleine bei meinen Eltern verbracht.

    Mittlerweile ist er 5 und war letztes Jahr mit meinen Eltern auf Sylt in Urlaub. Es gab keinerlei Probleme.

    Ich denke das kommt auf das Kind an und auf das Verhältnis zu den Großeltern. Das Alter ist da eher nebensächlich.

    Du musst wissen, ob du ihm das zutrauen kannst und vor allem ob er Spaß daran hätte.

    Corinna
     
  8. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi lulu,

    ich denke auch nur Du kannst einschätzen, ob es Klaas etwas ausmachen würde.
    Ich bin schon als 4jährige jährlich mit meinen Grosseltern in den Urlaub gefahren und fand es super...mein Grosser z.B. hält es gerade mal 4 Tage bei Oma aus :-? und dann hat er Heimweh.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...