5 Monate und noch keine impfung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Saramaus, 10. November 2008.

  1. Hallo,
    habe einmal wieder eine Frage an euch.
    Jannis ist nun schon über fünf Monate alt und wurde noch nie geimpft.
    Ich bin nicht eine von diesen Müttern die meinen das ihr Kind keine Impfung nötig hat. Wir haben als Jannis geboren wurde den Kia gewechselt nei dem wir immer mit sara waren da wir uns dort nicht mehr wohl fühlten. Die neue Kia meinte sie wollte ihn noch nicht bei ersten Besuch impfen damit er sich wohl fühlt bei ihr. Dann wurde mit 10 Wochen das Kiss Syndrom bei ihm diagnostiziert und da sollte man die Kinder bevor sie mobilisiert werden 3 wochen vorher ( also ab der 7 Woche) und 3 Wochen hinterher nicht impfen lassen, da das die Kinder wohl "wuschig" macht. Nun hat sich aber jedesmal wenn wir ihn impfen lassen wollten so ein blöder Infekt bei ihm eingeschlichen, wo ich schon langsam das gefühl bekomme das sei schon chronisch. er hat immer wieder mal einen ganz schleimigen Husten und auch die Nase sitzt immer wieder zu. Wir haben zwar Medikamente bekommen aber ich möchte meinem Kind nicht 3-4 Wochen hintereinander Hustenlöser und Nasentropfen verabreichen. was meint ihr sollten wir ihn jetzt ienfach impfen lassen auhc wenn er noch ein bissel verschnupft ist oder bringt das dann überhaupt nichts?? Wir wollen natürlich auch nicht das er sich irgendwo mit irgendetwas ansteckt. Könnt ihr da helfen??
    Lg
    Susanne
     
  2. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: 5 Monate und noch keine impfung

    Hallo!

    Also ich würde bis 2-3 Wochen nach der Krankheit warten.

    Ansonsten frag doch deine Kinderärztin, was sie dazu meint?

    Es ist eh besser, wenn die Kinder etwas älter sind, da man dann eventuelle Probleme viel besser mitbekommt.

    Lieben Gruß,
    Sabine
     
  3. AW: 5 Monate und noch keine impfung

    Hallo sabine,
    also die Kia meinte sobald er gesund ist sollten wir sofort vorbeikommen, das ist so ungefähr jetzt 2 Wochen her.
    Warum länger Warten?? Hat es nicht seine Gründe warum man die Impfungen schon so früh durchführen lassen soll?? Mache mir zumindest schon ganz schön Gedanken und hoffe immer das er schon ein robustes Immunsystem hat um eventuelle Viren zu bekämpfen!!!
    Susanne
     
  4. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: 5 Monate und noch keine impfung

    Mmh, warum warten besser ist.
    Impfbefürworter sagen, dass das Kind so früh wie möglich vor den Krankheiten geschützt werden soll.
    Impfgegener sagen, dass bei so kleinen Säuglingen Wesensveränderungen aufgrund der Konservierungsmittel nicht so auffallen und dass deshalb so früh geimpft wird.
    Ich kenne mittlerweile zwei Ärzte, die möglichst warten, bis das Kind ein Jahr alt ist.

    Ich halt mich mal zurück. Du sagst ja, dass du für das Impfen bist und wirst sicher deine Gründe haben :jaja:.

    Ich denk halt ein bissel anders darüber.

    Lieben Gruß,
    Sabine
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: 5 Monate und noch keine impfung

    Marlene ist 6 Jahre, ungeimpft und putzmunter. :)

    Ich würde mit der Impfung warten, bis Jannis mal wirklich 2 Wochen oder besser länger beschwerdefrei ist. Egal, welchen Standpunkt man beim Thema Impfen vertritt, bedeutet eine Impfung doch eine mindestens kleine Belastung für den Organismus - er muß sich schließlich mit dem, was ihm da "untergejubelt" wird, auseinandersetzen. Je gesunder das Kind zum Zeitpunkt der Impfung ist, desto reibungsloser wird sie verlaufen.

    :winke:
     
  6. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: 5 Monate und noch keine impfung

    Huch, Katja, du auch?

    Lieben Gruß,
    Sabine
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: 5 Monate und noch keine impfung

    Ich nicht. :) Aber Marlene :)

    :winke:
     
  8. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.732
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 5 Monate und noch keine impfung

    Wir haben immer gewartet bis Marek je nach Krankheit und Impfung 2-4 Wochen am Stück gesund war. Die erste Impfung hat noch gut geklappt, aber danach fielen sehr viele impftermine in den winter und vieles konnte erst im Frühjahr/Sommer geimpft werden.
    Ich habe nicht auf Schnupfen impfen lassen. Das soll zwar teilweise gehen, aber ich selber würde es auch nur im Notfall für mich selber wollen. Bei Schnupfen fühle ich mich nicht ganz wohl und nach Impofungen auch manchmal schlapp. Diese Kombination wollte ich für mein Baby nicht. :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...