5 1/2 Monate und trinkt jeden Tag 1150 ml

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von hokasa, 17. April 2010.

  1. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    Nun seit ca. 1 Woche wird Steven schon um 5 Uhr wach :ochne: Versuche noch meistens, das er evt. noch weiter schläft, aber nix zu machen.
    Sein Essplan sieht so aus

    5.30- 6.30 Uhr 230 ml Milumil 1
    8.30-10.30 Uhr 230 ml Milumil 1
    11.30-13.30 Uhr Pastinaken (seit 3 Tagen) danach nochmal 230 ml Milumil 1
    15.30-16.30 Uhr 230 ml Milumil 1
    18.30-19.30 Uhr 230 ml Milumil 1

    Habe schon versucht das Essen etwas herrauszuzögern, aber das klappt auch nicht, genauso wenn ich noch 1 Teel. Reisflocken zu der Flasche gebe, trinkt er dennoch 5 Flaschen a 230 ml :umfall:

    Nun bin ich am überlegen ob ich schon auf die 2er Nahrung umsteige oder anstatt Pastinaken einen Grießbrei nehme oder sogar beides :???:

    Kann mir da jemand weiterhelfen :help:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: 5 1/2 Monate und trinkt jeden Tag 1150 ml

    Liebe Nadine,

    ich würde Dir tatsächlich zur parallelen Milchbrei-Einführung raten. Und bei der Gemüseeinführung mache einfach weiter.

    Wenn ein Kind so große Trinkmengen hat sehe ich auch überhaupt kein Problem das Milumil 2 zu nehmen. Bis vor kurzem wurde es ja sowieso mit 5 Monaten bereits angeboten und gefüttert - und ehrlich gesagt wundert es mich nicht, dass mehr und mehr Säuglinge so große Trinkmengen haben weil die Anfangsnahrungen einfach nicht so gut sättigen.

    Ich sehe die Sachlage also völlig relaxed. Wenn er gerne löffelt nimm einen einfachen Milchfertigbrei Grieß dazu (ohne Fruchtzusatz) z.B. gegen Abend und die letzte Flasche vor der Nacht nimm das Milumil 2. Du wirst sehen die Lage entspannt sich ....

    Liebgruß Ute
     
  3. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: 5 1/2 Monate und trinkt jeden Tag 1150 ml

    Danke dir für die schnelle Antwort :bussi:
    Zeiten verschieben sich des öfteren mal, aber nicht die Trinkmenge.

    Also Essplan werde ich nun umstellen:

    5.30- 6.30 Uhr 230 ml Milumil 1
    8.30-10.30 Uhr 230 ml Milumil 1
    11.30-13.30 Uhr Pastinaken (seit 3 Tagen) danach nochmal 230 ml Milumil 1
    15.30-16.30 Uhr Milupa Grießbrei
    18.30-19.30 Uhr 230 ml Milumil 2

    Wenn ich die zwei Packete Milumil 1 alle habe (die ich auf Vorrat gekauft hatte :rolleyes: ), steige ich dann komplett auf die 2er um.
    Momentan hat er mehr Geduld und es isst schon ein halbes Gläschen ca. 65 g :bravo:

    Lg Nadine
     
  4. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: 5 1/2 Monate und trinkt jeden Tag 1150 ml

    So am Samstag hat er den Grießbrei fast aufgegessen, doch seit gestern will er den nicht mehr und habe Heute den Brei in die Flasche gemacht und etwas verdünnt und schwupp war die Flasche alle. Werde weiterhin versuchen ihm den Brei so an zu bieten und wenn er nicht will, dann wieder als Flasche.
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: 5 1/2 Monate und trinkt jeden Tag 1150 ml

    Hallo Nadine,

    dann füttere den Milchbrei zu einer anderen Uhrzeit. Wenn Du ihn in die Flasche gibst passiert folgendes:

    1. bedienst Du eine gewisse Bequemlichkeit
    2. übergehst Du damit den Verdauungsschritt Amylase im Speichel welches den Getreideanteil vorverdaut
    3. Merken Kinder, beim saugen von Brei, oft nicht rechtzeitig wenn sie satt sind und neigen dazu mehr zu trinken als ihnen gut tut = Gefahr Überernährung.

    :winke: und fröhliches Löffeln
    Ute
     
  6. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: 5 1/2 Monate und trinkt jeden Tag 1150 ml

    Danke dir, werde es mal zu einer anderen Uhrzeit probieren.
     
  7. hokasa

    hokasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    OWL
    AW: 5 1/2 Monate und trinkt jeden Tag 1150 ml

    Seit Heute habe ich komplett umgestellt auf Milumil 2. Mit dem Grießbrei läuft es so lala (hat Mund zu und wartet auf seine Flasche).
    Mit dem Brei Mittags läuft es gut. Gestern hat er ca. 90 g Pastinaken-Kartoffeln + ca. 60 g Hühnchen + 1 Teel. Rapsöl komplett aufgegessen (auch wenn es ein Kampf war, zwecks zappeln und leichtes desinteresse, hat aber gegessen) und 40 ml Tee getrunken :bravo: Keine 30 min später hat er noch 150 ml Milumil 2 getrunken :umfall: Danach war er endlich satt und hat geschlafen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...