35.SSW - noch schwimmen gehen?

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von ninasun, 14. Mai 2006.

  1. hallo ihr lieben,

    was meint ihr denn: ich bin jetzt in der 35. SSW und hatte in der 32. SSW vorzeitige wehen, wobei der gebärmutterhals auf 20 mm verkürzt war, war deine eine woche im kh und durfte mich schonen, der befund war dann wieder ganz toll und ich durfte wieder nach hause.

    jetzt hat es geheißen bis ende mai soll ich mich schonen und dann wäre es nicht mehr so tragisch, wenn wieder wehen auftreten würden.

    jetzt, wie ist das: sollte es doch mal in den nächsten tagen heiß werden, soll ich noch ins freibad gehen bzw ins pool von den schwiegereltern oder soll ich das lieber bleiben lassen?
    denke da an infektionen oder ähnliches, oder kann da eh nix sein?

    danke für euere meinungen und anregungen

    liebe grüße und noch einen schönen muttertag

    nina
     
  2. XANNA

    XANNA Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Rübenland
    AW: 35.SSW - noch schwimmen gehen?

    Was sagt denn die Frauenärztin? Ich bin beide male bis zur Geburt schwimmen gegangen, die Ärztin hatte auch keine Bedenken wegen Infektionen. Ein in Olivenöl getränkter Tampon soll übrigens das Risiko einer Infektionen vermindern, Alex
     
  3. AW: 35.SSW - noch schwimmen gehen?

    hallo xanna,

    beim frauenarzt hab ich erst wieder nächste woche untersuchung, da werd ich auch nochmal nachfragen, ansonsten könnt ich mir das mit den mit olivenöl getränkten tampon ganz gut vorstellen oder ich dusch mich einfach nur ab und geh erst gar nicht ins becken!

    vielen dank,

    nina
     
  4. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: 35.SSW - noch schwimmen gehen?

    Hallo Nina!


    Ich bin bis zur Geburt sogar bei einem extra Schwangerenschwimmkurs angemeldet. Da sind viele Frauen die teilweise in den nächsten Tagen schon ET haben, aber die Hebamme die den Kurs leitet sagt dass man ruhig schwimmen kann, wenn man sich wohl dabei fühlt.
    Man soll halt nur auf seinen Körper achten. Es ist ja sehr endspannend für alle Muskelpartien und endlastet die Wirbelsäule usw.


    Also ich freu mich jede Woche aufs Schwimmen und es tut mir richtig gut!


    LG Vanessa
     
  5. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: 35.SSW - noch schwimmen gehen?

    Schwimmen gehen tut eher gut, da es entspannend auf den ganzen Körper wirkt. Gegen die Infektionsgefahr würde ich dir Majorana Vaginalgel (Wala) nach dem Schwimmen empfehlen. Ist gerade wegen der Zervixverkürzung sinnvoll. Olivenöl würde ich in der Schw. eher nicht empfehlen, da die Schleimhaut auf Öl eher Bakterien bilden kann.
    LG
    Mana
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. 36ssw schwimmen gehen

    ,
  2. kann man 36 ssw noch schwimmen gehen

    ,
  3. 36 ssw ins freibad mit gebärmutterhals verkürzung

    ,
  4. freibad in 35 0 ssw
Die Seite wird geladen...