3 monats Koliken ????

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Käfer, 22. März 2013.

  1. Käfer

    Käfer Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo liebe Mamis ,
    ich möchte mich erst einmal vorstellen.:winke: Ich heisse Heike ,bin 27 Jahre alt und bin Mama von zwei Jungs .
    Mein kleinster wird am Sonntag 7 Wochen alt und hat seit Samstagabend schlimme Bauchschmerzen . Diese schübe kommen immer Abends und ziemlich heftig . Ich habe es schon mit einer Wärmflasche versucht ,Fahrradfahren , Kümmel fenchel Anis Tee , Lefax ,Fliegergriff aber alles ohne Erfolg .Gibt es noch andere möglichkeiten , wie ich ihm helfen kann ?:(
    Ich danke euch schon mal im vorraus für eure Antworten .

    Liebe grüsse heike
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: 3 monats Koliken ????

    Hallo und willkommen,

    legst du ihn viel auf den Bauch wenn er wach ist?

    Hast du schonmal was von Osteopathie gehört?

    Stillst du oder bekommt er die Flasche? Wenn ja, welche Marke?

    LG
     
  3. Käfer

    Käfer Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 3 monats Koliken ????

    Hallo ,
    ja ich lege ihn oft auf den Bauch .
    Habe da mal was gehört , aber weiss nicht genau was er macht ?
    Ich konte leider nicht stillen muss ihm die Flasche geben . Er bekommt Beba 1 .
     
  4. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: 3 monats Koliken ????

    Beba hat meiner nicht vertragen. Besser wäre eine Milch mit GOS/FOS zum Aufbau der Darmflora z. B. Aptamil/Milumil. Von Aptamil gibts auch eine laktosereduzierte Milch "Aptamil Comfort" speziell gegen Verstopfungen und Blähungen. Die hat meinem Sohn gut getan.

    Wie sieht denn der Trinkrhythmus / -mengen aus?

    Wie ist der Stuhlgang? Quält er sich dabei?
     
  5. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: 3 monats Koliken ????

    Hi


    Bei meinewm Sohn hat Sab Simplex besser geholfen als Lefax, zudem hab ich ihm die Flasche mit FEncel-Anis-Kümmel-Tee gemacht. (Sollte man allerdings nur in ner bergrenzten Menge)


    LG Julia
     
  7. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: 3 monats Koliken ????

    Bei uns hat bei beiden Kindern nicht so wirklich geholfen, weder Tropfen, noch die andren ganzen Dinge inkl Osteo.... Wir konnten nur für sie da sein und sie trösten... aber es geht vorbei...
     
  8. Käfer

    Käfer Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    22. März 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 3 monats Koliken ????

    Er bekommt alle 4 Stunden die Flasche und trinkt 160 ml .Der Stuhlgang ist weich und funktioniert gut . Ohne festes drücken .
    Danke für den Tip mit der Osteopathie . Werde mich direkt mal schlau machen wo es bei uns einen gibt . Danke für die schnelle antwort .
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...