2x Gemüse?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Babuu, 24. März 2005.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Huhuuu,

    ich war nun heute wieder bei der Kinderärztin.
    Aliyah hat nun die xte Bronchitis seit 9 Wochen fast durchgängig.

    Ich habe die Ärztin dann auf die Verweigerung von Aliyah angesprochen und dass sie lieber Brot mag als Abendbrei (ist wirklich so......bei Brei presst sie die Lippen zusammen und wenn sie bei mir auf dem Schoß sitzt und wir essen geht der Schnabel bei Brot gaaaaanz weit auf :verdutz: ).

    Naja, die Ärztin meinte auf jeden Fall ich solle es mit Brot versuchen, aber ich könnte ihr auch 2x Gemüse-Gläschen geben- also Mittags und Abends.

    Was haltet ihr davon??

    Ich habe heute dann übrigens mal versucht so einen Abendbrei aus dem Gläschen zu geben- aber auch den verweigert sie, zudem die zum anrühren oder Flocken mit Folgemilch :bahnhof:

    So langsam bin ich ratlos!
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ,

    ja, du kannst auch zweimal gemüse geben, du stillst ja noch ausreichend.
    das sollte aber keine langzeitlösung sein, denn die milch-getreide-kombi ist ab dem 6. monat auch sehr wichtig.
    brot ist für 6 monate eigentlich noch n bissl früh.... zumal du jetzt schon merkst, dass es auf kosten des breis geht.
    http://www.babyernaehrung.de/brot_und_brei.htm


    sag mal, andere sache.
    ist bei euch irgendwann schonmal der verdacht auf kuhmilchunverträglichkeit / allergie gefallen? lies mal bitte hier und melde dich nochmal, ja?
    http://www.babyernaehrung.de/unvertraeglichkeit.htm

    liebe grüße
    kim
     
  3. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Hallo Kim,

    DANKE für deine Antwort.

    Das mit dem Brot ist so ne Sache.Ich habe nach tage- und wochenlanger Verweigerung des Breis erst damit angefangen- also denke ich nicht dass die Breiverweigerung mit dem Brot zusammenhängt.Bevor es das erste Stück Brot gab habe ich auch verschiedene Sorten Brei zum anrühren und Folgemilch mit Flocken versucht.Das komische ist, als sie Durchfall hatte, hat sie diese Humana Heilnahrung Banane mit Haferflocken gegessen.Ich habe dann danach EXTRA die Humana Folgemilch 2 mit Bananegemschmack gekauft weil ich hoffte sie isst das dann auch........aber Pustekuchen.
    Also breitechnisch bin ich mit meinem Latein an Ende..........vielleicht will sie es einfach wirklich nicht?!Vielleicht spielt es halt doch auch ne Rolle dass sie bei den "großen" abschaut......und die essen halt Abends auch keinen Brei ;)


    Tja, und das mit der Unverträglichkeit ist eine gute Frage.Die Punkte Blähungen (eingeschränkt), Nahrungsverweigerung und häufige Infekte würden ja derzeit zutreffen.
    Aber da ich ja stille und Milchprodukte uneingeschränkt zu mir nehme bin ich mir da nicht sicher.Anfangs war das ja mit der Nahrungsverweigerung und den Infekten nicht.
    Vielleicht sollte ich die Ärztin mal drauf ansprechen!
     
  4. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    *schubs*?!
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo bea,

    hupps, ich dachte, du wolltest ersteinmal mit dem doc rücksprache halten?

    liebe grüße
    kim
     
  6. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Hihii, ich dachte du sagst was dazu wegen dem Brot und Brei ;)

    Ich hab meine Ärztin mal vor längere Zeit gefragt wie es mit Allergien aussieht und sie meinte das wäre unwahrscheinlich weil zum Beispiel Reaktionen auf Allergien ohne Fieber dasein müssten.

    Ich werde sie aber nochmal fragen (hab aber erst in einer Woche einen Termin und bin froh wenn ich mal ein paar Tage Kinderarzt-Frei habe).
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...