2er Milch: wann? @Ute

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von wippi, 7. März 2011.

  1. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Liebe Ute,
    ich habe unsere Problematik in Tigerchens Beitrag zu 100 % wiedergefunden.
    Dort schriebst Du (beim Schub 17. Woche), daß man auch an das umstellen auf 2er Milch denken könne. Nun weiß ich nicht wie alt Tigerchens Kind ist.

    Nun nochmal die Frage, ab welchem Alter das geht?
    Iven ist diese Woche 16 Wochen alt,
    speichelt seit 2 Wochen hat alles im Mund und trinkt plötzlich im ca. 3 Stunden-Takt.
    Er hatte nachts nur noch 1 Mahlzeit gegen 1.00 Uhr und seit ca. 10 Tagen trinkt er um 18.30Uhr, um 22.00 Uhr, um 1.00 Uhr (letzte Nacht dann auch noch um 3.15 Uhr), gern auch um halb 5 und um 6.30 Uhr.
    Es wechselt halt immer, aber 2-3 Flaschen trinkt er nachts.
    Tagsüber ca. 3 Flaschen von je 170-200ml 1er Hipp. Mal auch etwas weniger. Und er spuckt immer mal, was er vorher nicht gemacht hat.

    Er nimmt ca. 250g die Woche zu, hat jetzt ca. 6300g (Geburt bei 35+6 2680g)

    Er entwickelt sich sehr gut, nur sein Eßverhalten läuft langsam aus dem Ruder. Hab mir deinen Schub von 12. Woche und 16./17. Woche angesehen. Es passt alles zusammen.

    Mit der Beikost wollte ich noch 2-4 Wochen warten. Aber was ist mit der Milch?

    Lieben dank schon mal.:winke:
     
    #1 wippi, 7. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2011
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: 2er Milch: wann? @Ute

    Hallo Mandy,

    ich würde derzeit die 1er Nahrung weiter nehmen. Sie war ja zur Geburt ein zarter "Hupf" und hat eine prima Gewichtsentwicklung absolut im grünen Bereich. Sie darf weiter so viel trinken wie sie möchte.

    Beikost dann, wenn sie die Anzeichen dazu sicher sendet. Siehe unter Beikosteinführung bitte nach. Datum raus aus dem Kopf - Beobachtung und Bauchgefühl. Frühester Beginn nach dem 4. Monat spätester nach dem 6. Monat.

    Grüßle Ute
     
  3. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: 2er Milch: wann? @Ute

    Mit der Beikost warte ich, klar, das hab ich bei Kilian auch nicht so früh begonnen.

    Ich wundere mich eben, weil er einen ganz schönen Rhytmus von 4-5 Stunden hatte, nachts nur 1x kam und auf einmal dauernd essen möchte.

    Letzte nacht hat er wenigstens "nur" alle 4 Stunden was verlangt. Dafür war er aber dann 2 Stunden von 3-5 Uhr wach. Man ist halt zu schnell verwöhnt, wenn bisher alles super gelaufen ist.
    Ich hatte mich gewundert, weil die 2er ja ab 6. Monat ist und das bei deinem Schub geschrieben stand.

    Danke für deine Antwort.:winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...