2-er Milch und nur wenig Brei?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Trine, 16. Februar 2005.

  1. Trine

    Trine Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo zusammen,

    da sich meine Kleine nun langsam zu einem regelrechten Eß - Monster entwickelt ;-), stellt sich mir nun folgende Frage:

    Die Süße trinkt seit ca. einer Woche täglich über 1000 ml einer 1-er Milch und steigert sich noch. Sie scheint überhaupt nicht mehr satt zu werden. Deshalb würde ich nun gerne auf die 2-er umstellen.
    Allerding mag sie den Brei noch nicht wirklich und es bleiben nur wenige Löffel im Mund. ( Den macht sie zwar bereitwillig auf, kaut, spuckt aus :p )

    Kann ich trotzdem die 2-er füttern und parallel die Breimenge steigern?

    Danke

    Die Trine
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 2-er Milch und nur wenig Brei?

    hallo trine,

    deine kleine hat sicherlich nachholbedarf, außerdem steht um den vierten monat auch ein wachstumsschub an. du kannst ruhig flaschenweise auf eine 2-er milch umstellen (also jeden tag eine 1-er durch eine 2-er ersetzen). solltest du merken, dass die 2-er zu schnell sättigt, bleibe noch etwas bei der 1-er. (es ist auch mö.glich eine kombi zu füttern, bspw abends 2-er, tagsüber 1-er, aber das sehen wir ja dann wenn du umstellst ;-) )

    löffeln kannst du unabhängig von der umstellung weiterhin.

    liebe grüße und schön, dass sie jetzt so gut trinkt.

    liebe grüße
    kim
     
  3. Trine

    Trine Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: 2-er Milch und nur wenig Brei?

    Hallöchen Kim,

    danke Dir für Deine Antwort. :)

    Habs vorhin einfach mal mit ner 2-er versucht. Sie hält dann immerhin 2,5 Stunden durch, statt wie bei der 1-er zur Zeit aller 1,5 Stunden. Von der Menge her trinkt sie sonst gleich.

    Wieviel müßte die Süße denn jetzt trinken bei 5510 g - 1/6 des Körpergewichts, oder?

    Mit dem Brei frag ich, weil auf der Packung steht 600 g Milch + 1-2 mal Brei. Gehts die 2-er auch ohne Brei?

    Die Trine
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 2-er Milch und nur wenig Brei?

    hallo trine,

    ja, die 2-er geht auch ohne brei.
    was deine süße trinken müsste kann ich dir nicht sagen. aber wenn du ihr die flasche gibst wenn sie hunger hat und sie die gut trinkt, weiß sie selbst am besten was sie braucht ;-)
    wie gesagt, sie hat nachholbedarf und wahrscheinlich auch noch den schub.

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...