10" oder 12"-Kinderfahrrad: Welches nehmen?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von FriMa, 16. März 2005.

  1. 10" oder 12"-Kinderfahrrad: NEWs S. 2

    Hallo,
    wir haben ja einen quirligen Sohn, der aber für sein Alter recht klein geraten ist (95 cm mit knapp 3,5 Jahren). Er soll nun, nachdem er schon lange Laufrad fährt, ein Fahrrad bekommen. Üblich sind ja zum Einstieg die 12"-Räder, aber da kommt er selbst bei unterster Sattelstellung nicht mit den Füßen auf den Boden. Da ich von vornherein keine Stützräder dranmachen möchte, ist das aber ziemlich ungünstig zum Lernen (wg. Umkippen).
    Soll ich nun lieber erstmal ein 10"-Rad nehmen (z. B. das hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...me=STRK:MEWA:IT) oder doch lieber ein 12" auf die Gefahr hin, dass es erstmal eine Weile rumsteht? :???:
     
    #1 FriMa, 16. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. April 2005
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Will er denn schon ein Fahrrad? Dann würd ich das 10"er nehmen. Der Sicherheit wegen. Im Zweifelsfall kannste es ja später wieder verkaufen und ein größeres holen.

    Wenn er noch kein Fahrrad fordert, würd ich abwarten. Vielleicht kommt er in ein paar Monaten auf die fehlenden Zentimeter?

    Liebe Grüße
    Andrea

    Ps: Das Rad aus dem Link wär ja nicht mein Fall. Aber falls du einen Abnehmer fürs Laufrad brauchst .... *mitdemzaunpfahlwink*
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Peggy

    wenn ihm wirklich nur ein paar Zentimeter fehlen, dann würde ich auch noch warten.

    Andererseits: warst Du mal im Fachgeschäft - und hast ihn mal die Höhe testen lassen ? Die Zollgrösse muß nicht unbedingt etwas über die Rahmenhöhe aussagen.

    Das Fahrrad aus dem Link würde ich auch nicht kaufen, die Plastikräder finde ich nicht sonderlich vertrauenserweckend :???: - und mit 10'' (wir hatten mal eines geliehen) habe ich die Erfahrung gemacht, daß die Kids in den Kurven gerne mit den Pedalen auf der Strasse hängenbleiben :dreirad:
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Klaas hat mit 4 Jahren mit einem 16 Zoll-Rad angefangen. Das Zwölfer hätte es nur für einen Sommer getan, körpergrößenmäßig. Ich würde noch warten, bis er auf ein 12 Zoll Rad paßt. Solange kann er doch noch Laufrad fahren, oder?
    Lulu
     
  5. Huhuu Peggy,

    ich würd auch mit einem 12 Zoll Rad anfangen und vielleicht noch so lange Laufrad fahren lassen.

    Wir haben hier natürlich einen kleinen Riesen mit seinen 2 Jahren und 97 cm - aber 10 Zoll ist ihm bei weitem schon zu klein. Wir haben ihn da schon mal auf ein Rad mit Stützen draufgesetzt.

    Da der Größenunterschied ja nicht sooo arg ist, hätte ich Angst, dass dann ein 10 Zoll schnell zu klein sein würde.

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  6. Friedrich fährt ja schon Fahrrad: Bei Oma und Opa - mit Stützrädern, er liebt es und fährt auch schon längere Strecken (2 km).
    Sie haben schon letztes Jahr ohne Absprache mit uns eines gekauft :nix: (war wohl eine Prämie fürs Punktesammeln mit irgend so einer Karte). Da kommt er nicht mit den Füßen runter und es ist auch echt viel zu schwer zum Halten für ein Kind.
    Ich suche nun eins für zu Hause und ich will auch einfach nicht, dass er sich zu sehr an diese blöden Stützräder gewöhnt und anfängt, ohne zu üben. Meine Schwiegereltern wollen sie aber nicht abmontieren. *nerv*
     
  7. :winke: Peggy,

    ich würde auch beim Laufrad bleiben. Warum nicht unoptimales Fahrrad mit Stützrädern bei Oma und Opa und Laufrad zu Hause? Wenn er im Prinzip das Gleichgewicht halten kann, werden die Stützräder daran auch nichts ändern. Und nächsten Sommer kommt er bestimmt auf das größere Rad drauf.

    Liebe Grüße
     
  8. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    wir haben zum 4. Geburtstag von Janine auch mit einem 16-Zoll-Rad gestartet.

    Und mit 10 Zoll würd ich nicht anfangen, zumal, wenn er ein Laufrad hat.
    Dann lieber die "Etwas-in-der-Ecke-rumsteh-Variante";-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...