1. Halbjahr ist um

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Minisister, 11. Februar 2011.

  1. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Jetzt ist das erste halbe Jahr in der Schule schon um.
    Das 2. startet Montag mit neuem Stundenplan. Es gibt Englisch und Stella freut sich total darauf, bin gespannt was die da so lernen.
    Für uns fangen dann auch in der OGATA die AG´s an, die Schule läßt die 1. Klässler immer erstmal ankommen und starten dann erst zum 2. HJ. STella ist in der Koch-AG und plant schon für nächstes Wochenende dann für uns zu kochen :hahaha:

    Ein Rückblick auf´s 1. HJ, ich finde die Zeit geht schneller um als zu KiGa Tagen.
    Stella liebt die Schule, geht sehr gerne hin und ist glaub ich auch eine ganz gute Schülerin. So richtige feste Freundschaften hat sie noch nicht geschlossen.
    Sie war zwar schon ein Paarmal nachmittags verabredet, aber so richtig ist das noch nichts. Einen Tag heißt es die XY. ist meine BESTE FREUNDIN, am nächsten Tag, XY. ist nicht mehr meine Freundin. :umfall: Typisch Mädelsgezicke.
    Naja, wenn ich so unseren Wochenplan sehe, weiß ich eh nicht wann private Verabredungen noch groß stattfinden sollen. Die Kinder sehen sich ja durch die OGATA eh fast den ganzen Tag.

    Da wir doch nur eine AG haben überlegt Stella wieder zum Schwimmen zu gehen, wo wir sie eingentlich letztes Jahr abgemeldet haben. Aber ich finde es fast noch zuviel.
    Mo. wäre Schwimmen
    Di. AG bis 16.30 Uhr
    Mi. Leichtathletiktraining

    Keine Ahnung was wir machen, mal schaun wie die ersten Wochen mit AG so laufen...
     
  2. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: 1. Halbjahr ist um

    Super schnell gings rum!!!

    Nike ging anfangs gar nicht gerne hin und hatte einen echten Hänger. Die Lehrerin war schon am zweifeln ob das Kind überhaupt in die Schule passt.:umfall:

    Naja, aber sie hat sich gefangen, macht mit, geht nicht mehr auf die Toilette und kommt nicht mehr wieder und geht jetzt gerne hin.

    Den neuen Stundenplan hat sie auch mitgebracht und ich bin bald hinten über gekippt. 25 Stunden haben sie jetzt, davon 2 Stunden "Sozialkompetenztrainig der Erstklässler" und eine Förderstunde für alle Erstklässler (also nicht so ein Förderunterricht wie man ihn sonst kennt, da gehen alle Kinder hin und es wird geschaut wo es bei den Kids noch hakt).

    Englisch gibts nun auch 2 x die Woche und Madame freut sich drauf. Einiges hat sie sich noch aus dem Kindergarten behalten...

    Ab Montag wird es eine neue AG geben und da ist sie schon total heiß drauf, es wird einen Kinderchor geben...

    Alles in allem also gut.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...