1. Geburtstag- wie feiern?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Tanja1980, 25. Juli 2005.

  1. Tanja1980

    Tanja1980 Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwobaländle
    Hallo zusammen!!
    Mein Kleiner wird jetzt im August 1 Jahr und ich wollt mal fragen wie ihr den 1. Geburtstag eurer Zwerge gefeiert habt.
    Ich mein dass Oma Opa usw. zu Besuch kommen klar- mein eigentlich eher den Rahmen der Feier.
    Viele meinen ja beim 1. Geburtstag bekommt das Kind eh noch nix davon mit also wozu dekorieren, etc.
    Ich möchte Bastian aber trotzdem einen besonderen Tag "schenken".
    Nun würde mich interessieren wie ihr den grossen Tag bei euren Kindern begangen habt.

    Über viele tolle Vorschläge würde ich mich freuen :)
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
  3. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    Hallo Tanja,

    wir haben damals dekoriert. Schon alleine für uns, denn es war ja auch für mich ein besonderer Tag: Mein Baby wurde ein Kleinkind! Das wurde gefeiert. Im kleinen Rahmen, aber mit Deko. Wir hatten die Großeltern da. Dazu den symbolischen Patenonkel (Niklas ist nicht getauft) nebst Familie und die Tante. Das hat gereicht.

    Wir haben Ballons aufgehängt, wir haben eine Geburtstagsgirlande aufgehängt, Niklas hatte einen Geschenketisch und Geburtstagskerzen. Es gab Kuchen und als Niklas morgens aufwachte, da haben wir "Happy Birthday" gesungen als er in den Raum kam!

    Und ich bin mir sicher das er gerade dadurch schon gemerkt hat das es ein ganz besonderer Tag war! Ohne Dekoration hätte ich es schon kahl gefunden. Selbst wenn die Kinder es noch nicht richtig aufnehmen, so ist es doch einfach schön für die Eltern und Gäste!
     
  4. oh ja... ein gutes Thema... ich bin auch schon die ganze Zeit am grübeln... sind allerdings erst im September dran... aber das geht ja so schnell...

    wie auch immer... lädt man eigentlich die kleinen "Spielkameraden" auch ein? (ich denke da an so zwei Zwerge in seinem Alter, mit denen er häufiger Kontakt hat Babyschwimmen/Krabbelstunde) oder ist das zuviel Trubel?...

    ich hoffe ja auf gutes Wetter, damit man schön draussen spielen kann...

    liebe Grüße

    Silke
     
  5. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    Mit dem Spielkameraden kann ich nur sagen wie wir es gehalten haben: Wir laden so viele Kinder ein wie er alt wird.

    Also, für den 1. Geburtstag war 1 Kind geplant. Leider ging das dann aber nicht... :(

    Für den zweiten Geburtstag waren dann 2 Kinder eingeplant und am 3. werden es drei Kinder sein. Ich denke, die Fähigkeit mit dem Trubel und den Gästen umzugehen wächst mit dem Alter.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...