Könnt Ihr hier mal nen Blick darauf werfen

Susa

einfach nur langweilig...
20. März 2002
13.798
22
38
47
bei Bonn
AW: Könnt Ihr hier mal nen Blick darauf werfen

Also ich versteh nur Bahnhof... was ist eine V-Karte, was soll dein Mann da?
 

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.820
466
83
48
Velbert
AW: Könnt Ihr hier mal nen Blick darauf werfen

Also wenn Dein Mann da sein Glück versuchen soll, dann würde ich die Dame von der Arbeitsvermittlung mal fragen, ob sie schon mal was von Schneeballsystemen gehört hat. Die Gründer des Ganzen machen sich eine goldene Nase, diejenigen, die neu anfangen, können davon meist nicht leben. Wenn man nämlich Freunde, Familie, Bekannte, Kollegen etc. durchgeackert hat (und dabei kommen erfahrungsgemäß nicht viele Abschlüsse raus - und die, die vor Mitleid was abschließen, könnten später evtl. sauer werden, wenn sie sehen, daß es günstigere Anbieter gibt...), wird es schwierig. Es sei denn, man ist dafür geschaffen, Klinken zu putzen, kann Leute in Grund und Boden reden und schreckt auch nicht davor zurück, älteren oder wenig cleveren Leute was anzudrehen, was sie vielleicht gar nicht brauchen.
Ich würde mir das gut überlegen...
Liebe Grüße, Anke
 

Kathi

Dino
16. Oktober 2002
18.334
19
38
zu Hause
AW: Könnt Ihr hier mal nen Blick darauf werfen

Hat dein Mann das Angebot von der dortigen Arbeitsvermittlerin bekommen? Das fände ich dann aber heftig.

Gibts jetzt eingentlich schon Neuigkeiten bezüglich der Kündigung?
 

Xandra

Gehört zum Inventar
25. September 2005
2.754
0
36
Bayern
www.Krippen-hierold.de www.Lucatom.de.vu
AW: Könnt Ihr hier mal nen Blick darauf werfen

Also wenn Dein Mann da sein Glück versuchen soll, dann würde ich die Dame von der Arbeitsvermittlung mal fragen, ob sie schon mal was von Schneeballsystemen gehört hat. Die Gründer des Ganzen machen sich eine goldene Nase, diejenigen, die neu anfangen, können davon meist nicht leben. Wenn man nämlich Freunde, Familie, Bekannte, Kollegen etc. durchgeackert hat (und dabei kommen erfahrungsgemäß nicht viele Abschlüsse raus - und die, die vor Mitleid was abschließen, könnten später evtl. sauer werden, wenn sie sehen, daß es günstigere Anbieter gibt...), wird es schwierig. Es sei denn, man ist dafür geschaffen, Klinken zu putzen, kann Leute in Grund und Boden reden und schreckt auch nicht davor zurück, älteren oder wenig cleveren Leute was anzudrehen, was sie vielleicht gar nicht brauchen.
Ich würde mir das gut überlegen...
Liebe Grüße, Anke


Das ist genau meine einstellung , und ich denke auch so darüber ...