Till, der 4te Zahn und Mama´s Panik

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Dorli, 16. April 2007.

  1. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    Hallo ihr Lieben,
    nun da der 4te zahn da ist, werde ich wohl oder übel die Zähne mit einer Bürste putzen müssen und nicht nur mit einem Läppchen.
    allerdings habe ich angst. weil ich so gar keinen Plan habe, wie ich ihm die Zähne putzen soll und angst habe, dass ich ihm wehtue dabei.

    also was tun? Ich meine, ich kann ihm ja schlecht bis er es selber kann mit einem Läppchen die Zähne putzen.

    Kann mir jemand einen Tipp geben?
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Till, der 4te Zahn und Mama´s Panik

    Erstmal ... HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum 4. Zahn Mini-Till! :bravo:

    Also, ich hab mir da auch schon Gedanken drüber gemacht und hoffe auch mal, hier nützliche Tipps zu bekommen.

    Es gibt im Drogeriemarkt so ein "Zahnputzlern-Set" und meine übereifrige SchwieMu hat mir das natürlich sofort gekauft, nachdem sie erfuhr, dass Luca endlich einen Zahn hat.

    Dieses Lernset besteht aus 3 verschiedenen Bürsten:
    - eine nur mit Noppen für das juckende Zahnfleisch beim Zahnen
    - eine mit etwas feineren Noppen für das erste Zähnchen zum gewöhnen
    - und eine richtige Bürste mit ganz weichen Borsten ... und da steht tatsächlich drauf, dass wenn das erste Zähnchen ganz raus ist, man schon richtig mit Kinderzahnpasta putzen soll. :umfall:

    Hmmm :???: Aber Luca kann doch noch gar nicht ausspülen! :hahaha:

    Tja ... weiß auch nicht ...
     
  3. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Till, der 4te Zahn und Mama´s Panik

    Hi!

    Eric ist fast 2 und wir putzen von anfang an mit einer weichen Kinderzahnbürste.Erst nur mit Wasser und dann mit ein wenig Elmex Kinderzahnpasta und die schluckt er auch . Das ist denke ich nicht so problematisch.
    Probiers einfach aus. Ich habe dann anfangs aucH imer gesungen dabei um ihn abzulenken denn er fand es nicht so angenehm, mitlerweile macht er den Mund ganz alleine auf und es klappt.
    liebe Grüße von
    Astrid
     
  4. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Till, der 4te Zahn und Mama´s Panik

    Es gibt auch so Fingerzahnbürsten von Molly oder mollys (bin mir nicht mehr sicher wie sie genau heißen) Ich hatte diese Zahnbürste bei Kim am Anfang und fand die total praktisch :jaja:

    Lg Nadine
     
  5. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: Till, der 4te Zahn und Mama´s Panik

    *unterschreib*
    Wie Fingerlinge mit Bürstchen dran, gell? Die hat mir meine Schwester für Ami immer mitgebracht. Joni ist ja jetzt auch gerade am Zahnen und ich werd die auch nochmal nehmen. Wenn du magst frag ich mal nach, wie die genau heißen.
     
  6. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    AW: Till, der 4te Zahn und Mama´s Panik

    hallo

    bei lilly hab ihc am anfang aber immer zahnpasta OHNE fluor genommen. sie hat ja schon die flourtabletten bekommen.

    erst als wir die f.-tabletten nicht mehr genommen haben, bin ihc auf "normale" kinderzahnpasta umgestiegen.
    sie schluckt sie übrigens heute meistens noch...

    liebe grüße,
    tanja :winke:
     
  7. Insa

    Insa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesmoor
    AW: Till, der 4te Zahn und Mama´s Panik

    hallo,

    frederik und amelie schlucken die zahnpasta auch.unsere kinderärztin hält es auch für unbedenklich.amelie stört es garnicht da wir bei ihr ja hschon immer putzen mussten und frederik zickt hin und wieder ein wenig rum!wir legen die beiden zum putzen auf den wickeltisch das klappt ganz gut.
     
  8. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Till, der 4te Zahn und Mama´s Panik

    Erstmal danke für die hilfreichen antworten.
    Die Fingerzahnbürste kenne ich von unserem Hund. Dem musste ich auch mit so nem ding die Zähne putzen. Ich werd mal sehen, ob ich so eine bekomme.

    Hab irgendwann mal in so einem netten Probenpacket eine Kinderzahnbürste von elmex gehabt. allerdings erscheint mir die doch wirklich viel zu groß für so einen kleinen Mund. also bin ich gestern los und hab versucht ne kleine Zahnbürste zu bekommen. allerdings stand auf jeder zahnbürste ab 1. Jahr. :???: also bin ich unverrichteter dinge wieder nach hause gefahren.

    soviel ich weiß, ist es doch für die wirkung der zahnpasta eh besser, wenn die nicht ausgespuckt wird, oder? :???: deshalb halte ich das schlucken von selbiger nicht für wirklich gefährlich oder schädlich. aber ich denke auch, solange er die Flortabletten bekomm, brauchen wir nicht unbedingt die Zahnpasta.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...