Sonnencreme fürs Gesicht für´s Kind

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von hexlein, 1. Juli 2013.

  1. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Ihr Lieben,

    ich weiss, das Thema gab es ähnlich schonmal aber da ging es ums Schwitzen ....

    Also ich suche eine Sonnencreme für´s Gesicht für Mia. Alle die wir hier haben / hatten (u.a. die Daylong, Ladival, ....) sind so zäh und lassen sich schwer im Gesicht verreiben und hinterlassen eine (für sie) unangenehme Schmiere oder sie stinken so, dass sie sich nicht eincremen lässt.

    Welche nehmt ihr denn für die Kids ins Gesicht ??

    Vielen Dank schonmal für Eure Tips sagt eine Mama, die heute morgen selbst mit knallroter Sonnenbrandnase aufgewacht ist ;)
     
  2. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    AW: Sonnencreme fürs Gesicht für´s Kind

    Wir nehmen eucerin und ich finde, die ist nicht so zäh wie ladival (andere vergleiche hab ich nicht).
    Gruß Jule
     
  3. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Sonnencreme fürs Gesicht für´s Kind

    ich nehm die sensitive von dm - sundance heißt die glaub ich. Die lässt sich ganz leicht verteilen.
     
  4. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Sonnencreme fürs Gesicht für´s Kind

    Ähm, braucht man denn fürs Gesicht ne andere Creme :???:?

    Wir haben von Eucerin das Sunspray Kids LSF 50 - ganz leicht und sehr gut zu verteilen. Wir kommen sehr gut damit klar, drei Wochen Ungarnurlaub mit Sonne fast nonstop, 35-40 Grad im Schatten und viel Aufenthalt im Wasser - völlig ohne irgendwelche Probleme, zurückgekommen mit einer gesunden (wohlgebräunten) haut :prima:.

    Nehmen wir alle (also auch Erwachsenen) und für überall - auch im Gesicht ;-). Darum meine Frage, reicht das nicht?
     
    #4 Finele, 2. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2013
  5. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    AW: Sonnencreme fürs Gesicht für´s Kind

    Finele so machen wir das auch mit dem gleichen Produkt!
     
  6. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Sonnencreme fürs Gesicht für´s Kind

    Deswegen frag ich ja ... unsere lässt sich sooo schlecht im Gesicht verteilen, sie ist so zäh und die Kleine mosert immer weil sie so "stinkt" wie sie sagt. Dabei steht drauf OHNE DUFT aber sie riecht wirklich sehr unangenehm. Danach ist das Gesicht auch so klebrig schmierig und das empfindet sie als total unangenehm.

    Ich hab jetzt eine gefunden da steht extra fürs Gesicht drauf. Heute morgen ausprobiert und die zieht super gut und schnell ein und die Haut fühlt sich angenehm weich an .... nicht so schmierig.
    Ich wusste auch nicht, dass es da Unterschiede gibt *Seufz* man lernt nie aus

    Danke Euch ganz lieb
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...