Peter´s Durchfall ist besiegt...

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Ines und Peter, 3. Dezember 2004.

  1. Peter´s Durchfall ist besiegt... @Ute

    :) Es hat zwar eine ganze Weile gedauert, drei Wochen waren es wohl insgesamt. Aber jetzt haben wir es wohl geschafft. Seit ein paar Tagen geht es besser.
    Ich frage mich jetzt irgendwie nur, woher kam das alles? Ständig erzählen mir Leute/Bekannte/Kollegen was von Unverträglichkeit... :-?
    Ich bin nun am Überlegen wie wir weiter machen. Im Moment sieht es so aus:
    6:30 stillen
    9:00 Aptamil 2 (240g)
    12:30 Möhren, Kartoffeln, Öl - selbstgekocht
    15:00 Stillen, mal Banane
    18:30 Miluvit mit ab 4.Monat, gestern und heute Aptamil 2 (er die Nächte davor so rumgebrüllt, da wollten wir mal ausschließen, dass es am Brei liegt???)
    22:30 Stillen und Aptamil 2 (130g)
    Bisher kam er dann nachts auch noch mal und wollte bei mir trinken. Letzte Nacht hat er vom Papa nur Tee bekommen, ich habe mich unter der Bettdecke versteckt, und dann hat er bis halb sieben weitergeschlafen. Ich finde nämlich:jaja: , so langsam könnte er durchschlafen, oder?
    Versuch ich jetzt mittags auch mal wieder Gläschen? Und auch andere Zutaten? Nachmittags auch wieder mal einen Zwieback? Bin zu vorsichtig?

    Grübelnde Grüße
    Ines
     
    #1 Ines und Peter, 3. Dezember 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Dezember 2004
  2. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Peter´s Durchfall ist besiegt...

    Oje, drei Wochen!!!

    Aber mit diesem Speiseplan kommt er jetzt erstmal gut klar ohne Durchfall?

    Liebe Grüße
     
  3. AW: Peter´s Durchfall ist besiegt...

    Ja, im Moment sieht es ganz gut aus.

    Du fragst so ... hast du Zweifel? Würdest du was anders machen?
     
  4. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Peter´s Durchfall ist besiegt...

    Hallo Ines,

    ich hab nur gefragt, weil ich dem Rätselraten nicht noch unnötig Stoff geben wollte.

    Weil Exilfriesin gerade wegen der Kartoffel gefragt hatte, erinnerte ich mich wieder an die Probleme, die Fridolin mit der Kartoffel am Anfang hatte. Er bekam u.a. immer einen recht unangenehmen schleimigen Stuhlgang davon, und das noch bis zu 1,5 Jahren, auch wenn er da schon lange keine Bauchschmerzen mehr davon bekam.

    Aber wenn er jetzt Kartoffel bekommt und der Durchfall trotzdem vorbei ist, kann es das ja eigentlich nicht sein. Schon gar nicht, falls er die Kartoffel schon vertragen hat, lange bevor er den Duchfall bekam.

    Du kannst ja sicherheitshalber, wenn Du das nächste Lebensmittel einführst, einen Kartoffel-Ersatz wie Hirse- oder Reisflocken nehmen, das ein paar Tage geben und beobachten, was passiert, wenn Du dann wieder Kartoffel kochst. Wenn nach wie vor alles o.k. ist, dann ist es das mit Sicherheit nicht.

    Aber vielleicht ist es auch gar nix lebensmitteltechnisches!
    Hauptsache, dem Kerlchen geht es wieder gut!

    Liebe Grüße
     
    #4 La Bimme, 4. Dezember 2004
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2004
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Peter´s Durchfall ist besiegt...

    Hallo Ines,

    Durchfälle dauern oft 3 Wochen - das ist nicht ungewöhnlich. Vor allem wenn Kinder noch Muttermilch bekommen. Denn MUmi hat natürlicherweise eine abführende Wirkung ......

    Nach Durchfällen kommen in der Regel Fressphasen. Kinder müssen ja den Gewichtsverlust oder das was sie in der Phase nicht zugenommen haben aufholen. Und daher ist der nähctliche Hunger ein Stück weit normal in der Erholungsphase.

    Der Speiseplan sieht prima aus - ich würde so weitermachen.

    Grüßle Ute
     
  6. AW: Peter´s Durchfall ist besiegt...

    @Ute
    Könntest du zu meinen Fragen/Überlegungen noch was sagen? Wäre lieb. Ich bin nämlich echt am Grübeln...
    Versuch ich jetzt mittags auch mal wieder Gläschen? Und auch andere Zutaten? Nachmittags auch wieder mal einen Zwieback? Bin zu vorsichtig?

    immer noch grübelnde Grüße
    Ines
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...