Kennt jemand UV-Schutz-T-Shirt´s??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nadine, 25. Juni 2005.

  1. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Huhu ins Schnullerland :winke:

    Ich habe jetzt mit einer Freundin die UV-Schutz -T-Shirts im Plus gesehen!
    Jetzt fragen wir uns:
    Bringen die was?? Lohnt sich eine Anschaffung oder ist es die reinste Geldmache??? :???:

    Hat jemand von Euch diese Kleidung schonmal getestet??? Oder weiß jemand näheres darüber??

    Ich danke Euch für eure Hilfe!! :bussi:

    Liebe grüße Nadine :winke:
     
  2. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Nadine,

    mein Sohn hat so ein Shirt aus einem Australienurlaub mitgebracht bekommen! Er trug es einmal!!!!!!! 30ger Lichtschutzfaktor tuts auch und vor allem gehen die Kleinen ja eh nicht ewig in die Sonne.

    Schwüle Grüße von Heike
     
  3. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo Nadine,
    ich hab mir letztes Jahr von Jakoo schenken lassen und für nächstes Jahr jetzt bei Plus gekauft. Wichtig war mir die Webart- also nicht UV-Schutz durch Chemie. Ich finde schon, dass es sich lohnt- vor allem bei Plus sind die ja nciht teuer. (Im Gegenteil zu Jakoo) Ein/Zwei Nummern größer, dann reichts für 2 Jahre. Und ich muss weniger einschmieren. Noah scheint auch weniger zu schwitzen damit...:wink:
     
  4. ja.

    wir haben den uv-schutzanzug vom aldi (kurzbeinig). und den vom lidl (langbeinig). beide sind super und sehen auch gut aus. werden eigentlich den ganzen sommer getragen und man kann eben auch damit baden. die sind ganz schnell wieder trocken.

    uv-shirts haben wir auch. und die finde ich auch gut. creme aber trotzdem.

    insgesamt kann man davon ausgehen, dass ein festgewebtes t-shirt LSF 30 hat. aber leichtere shirts eben nicht. darum sind manchmal eben uv-shirts ganz gut, weil sie trotzdem leichter sind. gerade beim aldi haben die immer ganz gute. auch mit öko-siegel. ich hab die einfach etwas größer gekauft. so konnten wir jetzt das 2. jahr benutzen. :wink:
     
  5. Jen

    Jen

    Kleiner Tipp: Es gibt von Beckmann so kleine Beutelchen (wie Waschmittel), damit kann man eine Waschmaschinenladung Wäsche mit UV-Schutz, ich glaub' 20, ausstatten. Ich finde das ganz praktisch und es spart auf jeden Fall Geld!


    :winke:
     
  6. soweit ich im forum las, müsste man die wäsche wohl erst ziemlich oft waschen, ehe sie wirklichen schutz hätte mit uv-waschmittel. also der ist nicht beim 1.waschen schon so drin. ob das stimmt, weiß ich nicht.
    in jedem falle ginge der dann aber nicht über die webart der textilie, sondern ist ein ausschliesslich chemischer schutz.
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich hab sowas nie für Marlene gehabt. Da ich sie bei Sonne ohnehin immer komplett eincreme, weil sie nach dem Kindergarten ohnehin meist nur im Höschen oder so draußen rumflitzt, hat sie dadurch genug Schutz.

    Speziell wegen des UV-Schutzes würd ich so ein Shirt nicht kaufen - allenfalls, wenn es mir vom Design her wahnsinnig gut gefällt.

    By the way...ich selbst hab noch nie durch die Klamotten einen Brandy bekommen. Da glaub ich nicht, daß Marlene sich einen einfangen würde - zumal sie der Sonne selten wirklich exessiv ausgesetzt ist.

    :winke:
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo ihr Lieben,

    Julian kam heute mit einem Sonnenbrand auf den Schultern nach Hause. Und er schwört Stein und Bein dass er nicht ohne Shirt bei den Freunden im Garten rumgerannt ist. Da er eher genierlich ist und sich vor Mädels nicht entblöst (auch nicht oben ohne es sei denn daneben ist ein Pool und alle sind in Badehose) glaube ich es ihm.

    Meine Freundin kauft ihren Kindern seit Jahren die Jako-O UV Schutzklamotten. Und sie ist begeistert. Wir selbst haben es noch tnicht probiert.

    Grüßle Ute

    die morgen UV Wäsche wäscht mit diesem Beckmanns Beutel den ich noch vom letzten Jahr hier rumfliegen haben ....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...