Ergebnis 1 bis 3 von 3
Diskutiere

Rosen Wassertrieb

im Mein Garten und ich Forum auf Schnullerfamilie - Das Elternforum mit Herz und Verstand; Bin ja eigentlich kein Rosenliebhaber! Doch unser Gartengestalter hat uns ein paar "pflegeleichte" Exemplare in ...
  1. #1
    Familienmitglied
    Registriert seit
    15.06.2005
    Ort
    Irgendwo im Schwabenländle
    Beiträge
    1.265

    Rosen Wassertrieb

    Bin ja eigentlich kein Rosenliebhaber! Doch unser Gartengestalter hat uns ein paar "pflegeleichte" Exemplare in den Garten gesetzt.
    Sahen auch schön aus, als sie geblüht haben, will mich also gar nicht beschweren.
    Aber jetzt geht's schon los: Ein Stock hat 2 ziemlich lange und gerade Triebe ohne Blütenknospen.
    Sind das Wassertriebe? Muss ich die abschneiden?
    Und sonst? Muss ich die Rose im Herbst zurückschneiden?

    Ich bin wirklich ein völliger Laie auf dem Gebiet, also um jeden Tipp dankbar!

    Steffi

  2. #2
    Schokoladine Avatar von Pluto
    Registriert seit
    03.06.2005
    Beiträge
    17.128
    Hallo ich schupps mal mein Mann vor den Compu:

    Hallo, nun das sind Wildtriebe die kommen vom Wurzelstock, Die heutigen Rosen werden aus zwei Rosen zusammen gefühgt.(veredelt). 1.Wurzelstock (sehr starker Wachstum aber fast keine oder gar keine Blüten) 2.Der Stamm( schwachwachsend aber starkblütend) deshalb werden diese zusammen gefühgt.

    Nun du solltest es wegschneiden möglichst nahe am Stamm. Manchmal kommen sie auch vom Boden oder Erde heraus, dann solltest du es auch baldmöglichst weg schneiden. Dieser Wildwachs beansprucht die Kraft der anderen Triebe.

    Mögliche Ursache: Die gesamte Rose wurde evtl. zu hoch (zu wenig tief) gesetzt. Die Stelle an der die beide Triebe zusammen gefühgt wurden liegt zu hoch. Ideale Höche zwei bîs drei cm. unter der Erde.

    Es gibt gelegentlich solche austriebe ohne spez. ersichtlichen Grund. Dies ist nicht weiter schlimm. Es ist zu empfehlen diese Triebe schnellst möglichst zu entfernen.

    LG Michael
    Pluto i vermiss di unändlich! 22.09.2013 15:15Uhr

  3. #3
    Familienmitglied
    Registriert seit
    15.06.2005
    Ort
    Irgendwo im Schwabenländle
    Beiträge
    1.265
    Hallo Michael,

    super Information! Vielen Dank!
    Sobald es draußen mal aufhört zu regnen, werde ich mich an die Arbeit machen.

    Steffi

Ähnliche Themen

  1. Meine Rosen ...
    Von K.a.t.j.a im Forum Mein Garten und ich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 11:47
  2. zwerg und rosen
    Von cherry73 im Forum Zuckerbäckerei
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 19:42
  3. Rosen von unbekannt :-O
    Von lulu im Forum Kaffeeklatsch
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 16:39
  4. wie mach ich die rosen
    Von J LO im Forum Zuckerbäckerei
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 21:37
  5. Rosen????
    Von Marion im Forum Mein Garten und ich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 19:36

Visitors found this page by searching for:

wassertriebe bei rosen

wassertriebe rosen erkennen

rosen zurückschneiden nach blüte wassertriebekletterrosen wassertriebe entfernen oder nichtwassertriebe schneidenwassertriebe bei rosen erkennenrosen schneiden wassertriebewassertriebe historische rosen schneiden wassertriebe rhododendronwarum soll man wassertriebe bei rosen entfernenworan erkennt man wassertriebe an den rosenerkennt man wassertriebe rosenwassertriebe bei wie sieht ein wassertrieb bei rosen ausgarten - was ist ein wassertriebwas sind wassertriebe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •