Zuviel Vitamin D - Schadet das???

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Brigitte+3, 22. Dezember 2003.

  1. Brigitte+3

    Brigitte+3 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mittelfranken
    Homepage:
    Hallo,
    Annika (18.10.02) bekommt Vigantoletten (Vitamin D) - Fluor erhält sie lt. KiA ausreichend über Trinkwasser und Zahnpasta.
    Nun habe ich angefangen ihr aufgrund der in der letzten Zeit sehr häufigen Infekte Multi Sanostol zu geben. Nun habe ich gelesen man soll aufpassen wegen Überdosierung Vitamin D.
    Was kann das für Folgen haben?

    Viele Grüße
    Brigitte+2
    Dominik 03.08.00 Annika 18.10.02
     
  2. Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin, d.h., es wird nicht automatisch ausgeschwemmt, wenn der Körper genug hat (wie bei den wasserlöslichen).
    Bei einer Überdosierung von Vit. D (D- Hypervitaminose) steigen die Calcium und Phosphatwerte im Blut an. Es kommt zu Kalkablagerungen vor allem an den Gefäßwänden und in der Muskulatur bei gleichzeitiger Entkalkung der Knochen.

    Ich weiß, daß die empfohlene Zufuhr beim Erwachsenen bei 0,01 mg liegt, weiß allerdings nicht, wie die empfohlene tgl. Zufuhr altersentsprechend bei Kindern liegt :???:


    LG
    Lily
     
  3. hallo Brigitte,

    Durchschnittlich empfohlene Tagesmenge bei Säuglingen: 100-200 IE,
    Kinder, Heranwachsene, schwangere und stillende Frauen 400 IE,
    Erwachsene 200 IE.

    Anzeichen eines Überschusses: Strarker Durst und häufiges Wasserlassen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Brechreiz, Durchfall, Fieber.
    Im fortgeschrittenen Stadium Nierensteine, Ablagerungen in den Blutgefäßen, Knochenveränderungen.

    Ich würde Dir Raten, die genaue Dosierung mit Deinem Kinderarzt zu besprechen und nichts in Eigenmedikamentation zu verabreichen.
    Meine Kleine bekommt schon seit längeren gleichzeitig Multivitamintropfen und Vitamin D3 vom KiA verschrieben aber die Dosis des Vitamins D wurde deßwegen verringert.

    LG Scarlett
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schadet zuviel vitamin d

Die Seite wird geladen...