Wie weit " aus den Augen verlieren"...

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von christine, 22. August 2005.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    ...

    Hallo!

    Julia hat mich heute nachmittag in den Wahnsinn getrieben mit ihrem Laufrad. Wir waren spazieren auf dem Gehweg, lauter befahrene Straßen in unserer Gegend. Sie fährt sicher, wackelt aber oft hin und her und ich hab ihr gesagt, " nicht so weit weg" " immer mal zu mir gucken", " wenn ich ein Zeichen mache, dann mußt Du stehenbleiben", " stehenbleiben an der Ecke, bis ich da bin"...

    War ein ziemliches Bla Bla Bla ohne großartige Folgen.

    War fix und fertig danach. Sie ist abgehauen, um die Ecken gedüst ich verlor sie aus meinem Blick, manchmal mußte ich hinterherrennen, daß ich sie wieder hatte. Vielleicht hört sich das auch schlimmer an als es war, aber ich fands fürchterlich. Hab ihr den nächsten Spaziergang das Laufrad verboten, sie hats auch kapiert und gleich mal Papa erzählt, daß sie immer abgehauen ist.

    Meine Frage: Wie weit dürfen Eure Kinder von Euch weglaufen beim Spazierengehen? Wenn sie den Puppenbuggy dabeihat kann sie auch ein ziemliches Tempo bekommen und weit wegrennen, ich lauf mit Ben langsamer und möchte eigentlich, daß sie nicht so viel Abstand nimmt. Daß sie mal anhält und zurückguckt, lieber mal zu mir zurückkommt und dann wieder abhaut als gleich mal tschüß zu sagen.

    Was habt Ihr für Regeln aufgestellt? Was heißt "nicht zu weit weg?"

    Ich muß sagen, jetzt mit dem Rad ist mir das auch eine Spur zu schnell, aber irgendwie muß sie das ja auch lernen, macht ja auch riesen Spaß. Ihr zumindest..;-)

    christine
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu :winke:

    Luca hält in der Regel an einer Straße an, ohne alleine rüber zu fahren. Ich hab ihm ein- zweimal am Anfang erklärt wie gefährlich das ist mit der Straße und daß ich Angst um ihn habe. Wenn wir spazieren, sage ich schon mal: da vorne kommt eine große Straße, das ist gefährlich, bitte bleib hier. Das macht er dann auch ohne murren.
    An Wegkreuzungen hält er an und fragt: da lang oder da lang.

    Er fährt halt super gern Laufrad. Und an Tagen, an denen er weniger einsichtig ist, sag ich nur einmal, daß er gefälligst hören soll, was ich sage, sonst ist das Rad weg und wir gehen nach Hause. Meistens funktioniert das.

    Ich vermeide ansonsten "zu viel" zu quatschen und hoffe gerade bei kleineren Straßen, daß er auch macht was er tun soll. Vielleicht wieder etwas naiv .... und bei euch ist natürlich auch extrem viel Verkehr.

    Luca ist da vielleicht auch einfach "sehr lieb" - sobald wir draußen sind, ist er ein mustergültiges Kerlchen...

    Hmmmm, echt schwer.

    Grüßle
    Nici
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    25.523
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Dahoam
    Bei uns gibt es den Befehlt "Stop" und dann muss Yannick anhalten. Auf unserem Stammstrecken haben wir feste Wartepunkte und letztens bin ich dann mit dem Rad mitgefahren, weil er ja jetzt schon mit dem normalen Rad fahren kann, ohne Stützen:prima:

    Umschauen finde ich nicht gut beim Radfahren, da kann man leicht mal den Lenker beim umschauen zu stark mitreisen und AUA.

    Nachdem ich ja meist Lara im KiWa hinterhergeschoben habe zur Hauptlaufradzeit weiß er das er hören muss, sonst kommt das Rad auf den Kinderwagen und er an die Hand:bissig:

    LG
    Su
     
  4. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Mit Umschauen meinte ich, daß sie anhält und dann zurückguckt, nicht im Fahren!

    Ich bin im Moment einfach etwas überfordert. Ben läuft erst seit einiger Zeit mit, ich gehe erst seit zwei Wochen überall mit ihm hin ohne Kinderwagen und so richtig unterwegs sind wir erst wieder seitdem. Weil ich mit Kinderwagen fast nie unterwegs war sondern eher auf dem Spieli oder im Garten war. Somit ist die Situation für alle neu, sowohl für mich als auch für Julia.

    Ich finde nicht, daß sie grundsätzlich nicht hört, aber sie testet ihre Grenzen aus und genießt die neue Freiheit, wann kann sie shcon mal so Laufrad fahren. Aber ich will das jetzt auch nicht aufgeben.

    Bei ihr zieht auch, daß ich das Rad nehme, wenn sie nicht hört...

    Es ist einfach so viel Verkehr hier. Also mal das nächste Mal abwarten

    @ Su: Toll, daß Yannik schon ohne Stützräder fährt!

    christine
     
  5. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Morgen :bussi:

    Am liebsten geh ich mit Luca übrigens Laufrad fahren dort wo es keine Straßen und Autos gibt ... :nix:
     
  6. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Ach nee...;-)

    Das ist übrigens, was wir uns wünschen würden für eine neue Wohnung: Rausgehen, großen Garten auf der einen Seite und verkehrsberuhigte Zone, Wendehammer etc. mit vielen Kindern! Ihr habt ja schon so was ähnliches!

    christine
     
  7. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja, da haben wir's nicht schlecht erwischt. :jaja:
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    32.427
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Bei uns gibts auch das "Stop". Geht meist ganz gut. Nur Fabienne probt gerade den Aufstand in Form von "Ich ignoriere alles, was Mama und Papa sagen."
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...