Wie lesen eure Erstklässler?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von piglett, 24. Januar 2012.

  1. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Mitmamis :winke:


    Der Mumin geht ja nun seit Mitte September in die erste Schulklasse.

    Rechnen klappt Super. Aber lesen und schreiben ist noch ziemlich verbesserungswürdig ..... Kommt mir jedenfalls so vor.


    Bei der großen Schwester ging das ja irgendwie alles von selbst und sehr schnell und komplikationslos.

    Bei dem Mumin hab das gefühl, er hat überhaupt keinen plan vom lesen, geschweige denn vom schreiben. Wenn ich ihm Wörter diktiere hört er das "e" grundsätzlich nicht..... Und schreibt es auch nicht.

    Ich vermute mal entweder kann er das nicht oder es interessiert ihn nicht wirklich.

    Wie sieht das bei euch aus?. Wie lesen eure Erstklässler?

    Viele gruesse
     
  2. fleur

    fleur Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie lesen eure Erstklässler?

    Also bei Emma ist es so, das sie noch nicht alle Buchstaben durchhaben, und insofern der "Wortschatz"sehr beschränkt ist...
    Aus ihrer Fibel liesst sie ziemlich gut, aber andere Bücher geht fast gar nicht, weil sie oft die Buchstaben nicht kennt...bzw sie kennt sie, aber sie sagt, das sie sie noch nicht gelernt haben : umfall:

    Ich bin schon die ganze Zeit am überlegen, was ich ihr dann zum Lesen anbieten könnte....?
     
  3. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie lesen eure Erstklässler?

    Ich war letzte Woche "Lesemama" bei Julian und hab da mal nen Vergleich gehört. Vier Kinder, wobei da keines mehr buchstabiert und alle schon zusammen ziehen, allerdings bei zweien war ich mir relativ sicher dass sie nicht wussten was sie lesen.

    Bei Julian ist es echt schon so, dass er mittlerweile komplette Worte erkennt und nicht jedesmal wieder von vorne "anfangen" muss, das Wort zu lesen. Wir haben das Lesen üben in unser Abendritual mit eingebaut. Toll sind so "Ich für dich, du für mich"-Bücher, wo ein zwei Sätze das Kind liest und dazwischen immer wieder Vorlesetext ist.

    Grad heut hat Julian sein erstes "Diktat" mit nach Hause bekommen, wo sie 6 Wörter aufschreiben sollten: Dose, Nase, Schule, Kind, Eimer, Rabe und er hatte alles richtig :umfall: Ich bin begeistert.

    Ich denke, er geniesst es, dass sich ihm eine neue Welt eröffnet hat. Er schreibt "Tagebuch", führt die verschiedensten Listen, schreibt Straßenpläne etc....

    Mich freuts sehr! Gestern waren wir in der Bücherei und er hat sich ein Comic ausgeliehen, weil das cool ist :cool:
    Egal, auch so kann er lesen üben :jaja:
    Aber ich muss auch immer ran, vorgelesen zu bekommen liebt er über alles :herz:

    :winke:
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.356
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie lesen eure Erstklässler?

    Mein Grosser lernte das Lesen damals sehr sprunghaft. Eine im Herbst "besorgte" Klassenlehrerin erzaehlte mir begeistert im Februar, dass der Groschen jetzt gefallen sei, das Kind sei bzgl. seiner Leserei innerhalb von wenigen Wochen vom schlechten Mittelfeld in die Spitzengruppe der Klasse gesprungen. (Ohne dass wir zuhause extra geuebt haetten, was sie erst vorschlug.)

    Lulu :winke:
     
  5. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    AW: Wie lesen eure Erstklässler?

    Diese "Erst Ich Dann Du" Bücher haben wir auch. Aber da kommt bei uns, wie bei Fleur auch, die Tatsache, dass noch nicht alle Buchstaben bekannt sind, zum tragen.

    Danke Lulu, für deinen erfahrungsbericht. Ich hoffe ja auch, dass dem Kerl bald der Knopf aufgeht.

    Er hat mir am we erklärt: "weißt du Mama, in meinem Gehirn da wohnen so hämmermänner und die Hämmern Schlitze für die Zahlen. Und da weiß ich immer genau, wo ich rechnen muss." ich so: " Super Sache. Koennen diese hämmermänner das nicht auch für die Buchstaben machen?" "ne, Mama, das können die nich. Das ist nur für Zahlen."


    :umfall:
     
  6. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.553
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Wie lesen eure Erstklässler?

    Colin ist seit mitte August in der 1sten Klasse und hätte bereits im Oktober alle Grossbuchstaben plus kurze Sätze lesen müssen.

    Mitte Oktober sind bereits die Kleinbuchstaben dran gekommen, inkl. Lese Verständnis und klein Geschichten Lesen.

    Nun sollte Colin bereits Lesen können aber er tut sich schwer. Es ist alles viel zu schnell gegangen für Colin. Die Kinder welche grössere Geschwister haben, konnten gut mithalten.

    Wir sind doch etwas verzweifelt, weil dauernd darauf hingewiesen wird.

    Er müsste nun auch bereits kurz Sätze schreiben können aber er kann gerademal einzelne Wörter und bei diesen fehlen nur all zu oft, irgendwelche Buchstaben.

    Kommentar der Lehrerin. Für Colin wäre es besser gewesen, wenn er in der Parallelklasse (normale Regelklasse) eingeschult worden wäre, diese haben das alte Lernsystem und die Klasse ist nicht arg so schnell wie seine jetzige. Sein Pech! (Jeder Lehrer darf das Lernsystem selbst wählen.)
     
  7. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.912
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie lesen eure Erstklässler?

    ...und ich sage Euch: Laßt den Kindern, insbesondere den Kerlchen, reichlich Zeit und stellt notfalls auch mal Eure Ohren auf Durchzug. Das kommt, und eines Tages fragt Ihr Euch: Warum habe ich mir eigentlich Gedanken gemacht? ... ;-)

    :winke:
     
  8. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    AW: Wie lesen eure Erstklässler?

    Mensch Nadja, das liest sich ja frustrierend!

    Und was machst du jetzt? Gäbe es die Möglichkeit Collins in die regelklasse wechseln zu lassen?

    Aber ist wahrscheinlichnauch doof, nun wird er ja schon Freunde in seiner klasse gefunden haben.


    Drücke euch die Daumen, dass es bei euch auh bald besser "fluppt" ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...