Wer zahlt welchen Zaun?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tulpinchen, 22. November 2004.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Es gibt doch irgendso eine allgemeingültige Regelung, wer bei nebeneinanderstehenden Häusern welche Zaun-/Heckenseite bezahlt.

    Wie issn das nochmal genau?

    Danke!
    :winke:
     
  2. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wer zahlt welchen Zaun?

    Liebe Katja,

    die Kosten der Einfriedung (ortsüblicher Zaun, Hecke etc.), sowohl ihrer Errichtung als auch ihrer Unterhaltung, tragen in der Regel beide Nachbarn zu gleichen Teilen. Wird das an ein bereits eingefriedetes Grundstück angrenzende Grundstück erst später bebaut, so ist der Eigentümer des angrenzenden Grundstücks zur Zahlung der halben Errichtungskosten unter angemessener Berücksichtigung der bisherigen Abnutzung verpflichtet.

    Viele Grüße
    Kolibri
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Wer zahlt welchen Zaun?

    Hallo Katja,

    für Nordrhein-Westfalen gibt es bestimmt ein Nachbarschaftsrecht. Da müsste sowas geregelt sein. Ansonsten gibt es Festlegungen im Bebauungsplan. Bei uns ist geregelt, dass ma für seine rechte Seite verantwortlich ist. Aber leider gibt es keinen Zaunzwang, wenn es keine Erfordernisse gibt. Jetzt haben wird deswegen gerade Stress mit einem Nachbarn, der nämlich keinen Zaun will. Er meint, wenn wir einen wollen, dann müssen wir ihn eben bauen und bezahlen. Leider ist das der Nachbar mit der penetranten Tochter :) und wenn da kein Zaun ist, sehe ich die Göre immer bei uns auf dem Grundstück. Ich hab jetzt aber was von einem Hund läuten hören und dann bestehe ich drauf, dass sie einen bauen.

    So, jetzt genug gelabert :)

    :winke:
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Wer zahlt welchen Zaun?

    Ah ja! :lichtan:

    Was den Bebauungsplan angeht, frag ich die Tage mal beim Bauleiter nach...der müßte das ja eigentlich wissen, nehm ich mal an.

    Gesetzt den Fall, man muß sich die Einfriedung mit dem Nachbarn teilen, wie issn das dann, wenn der eine so ne Hecke/Zaun will und der andere so eine? :roll:

    Und wenn man z.B. für die rechte Seite zuständig ist, ist das dann immer vom Haus aus gesehen (also mit dem Haus im Rücken)?

    Danke!
    :winke:
     
  5. AW: Wer zahlt welchen Zaun?

    mir erzählte heute eine freundin (aus berlin), dass es bei ihr auch immer die rechte seite ist, für die man zuständig sei.
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    25.262
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Dahoam
    AW: Wer zahlt welchen Zaun?

    Soll jetzt auch noch der Nachbar Deine komische Thujen Hecke zahlen:hä:

    :weghier:
     
  7. AW: Wer zahlt welchen Zaun?

    Oh, vielleicht hätte ich etwas früher zu Euch ins Forum stoßen sollen: Wir haben unseren kompletten Zaun bezahlt! :bruddel: Darf man sooo doof sein? :-?
    Wir dachten (wir hätten besser mal gefragt!!!) wir wollen den Zaun, also müssen wir zahlen???
    lg
    Ela
     
  8. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    AW: Wer zahlt welchen Zaun?

    Hallo Tulpinchen,
    hier bei uns (niedersachsen) gilt auch Zaunpflicht nach rechts...

    @Kathi
    Ähnliches haben wir auch mit unserem nachbarn (unser linker nachbar) durch-er wollte keinen Zaun, wir ja. Ich habe dann die Gemeinde angerufen und mir wurde bestätigt, wenn sich beide einigen, braucht der nachbar den Zaun nach rechts (also zu uns hin) nicht zu ziehen- da wir aber darauf bestanden haben (habe keine Lust ständig hinter alle meine quirligen Zwerge herzurennen;-) ) musste unser Nachbar den Zaun dann doch ziehen und selbst bezahlen:jaja: :) !

    (sorry meine Tastatur nimmt das n gerade nur als Kleinschreibung...:-?)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Zaunpflicht Niedersachsen

Die Seite wird geladen...