Warum reden Indianer eigentlich in der 3. Person von sich?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sonja, 5. Juni 2006.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :???:




    Gab`s damals noch keine Logopäden? :)
     
  2. Nian

    Nian Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Warum reden Indianer eigentlich in der 3. Person von sich?

    wie kommst du denn jetzt auf sowas??? guckst du gerade nen western??*g
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Warum reden Indianer eigentlich in der 3. Person von sich?

    Es läuft grad Winnetou :nix:
     
  4. Nian

    Nian Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Warum reden Indianer eigentlich in der 3. Person von sich?

    ich habs geahnt...
     
  5. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Warum reden Indianer eigentlich in der 3. Person von sich?

    nicht nur Indianer. Ich habe eine ältere Bekannte, die redet genauso.

    Sehr gewöhnungsbedürftig wenn sie mich fragt:" na, wie gehts uns denn heute?"

    Ich sag dann immer :) mir gehts gut, wies ihnen heute geht weiss ich nicht :)
     
  6. Nian

    Nian Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Warum reden Indianer eigentlich in der 3. Person von sich?

    *gg bei mir spricht keiner so..ausser in meinen büchern aber das ist dann der König*g
     
  7. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.964
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Warum reden Indianer eigentlich in der 3. Person von sich?

    So in der art kenn ich das von meiner damaligen Cheffin :umfall: Wenn ich sie etwas fragen wollte, hat sie immer so gefragt: Was hat se denn für ein Problem. Also mich gar nich direkt angesprochen sondern als wenn ich eine andere Person wäre :hä:

    lg Alina
     
  8. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.754
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Friedberg
    AW: Warum reden Indianer eigentlich in der 3. Person von sich?

    Vielleicht hatten sie ein Problem damit, sich direkt anzusprechen??? Irgendwas gibt's da auch, daß die Indianer sich nie mit Namen ansprechen, weil das ja böse Geister anlocken könnte. (Steht zumindest so bei Diana Gabaldon :))

    LG, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Warum sprechen Indianer in der 3. person

    ,
  2. reden indianer von sich in der 3. person?

Die Seite wird geladen...