Urlaub mit Baby

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Tacman, 7. März 2005.

  1. Halllo Leute,

    habt Ihr Erfahrungen wie es mit Urlaub zusammen mit einem 6 Monate alten Baby ist?
    Ich interessiere mich zb. für einen Griechenland Urlaub.
    Wir waren schon mehrfach dort... halt bis dato nur ohne die kleine :)

    Meine Sorge gilt, ob es zu früh ist und man der kleinen irgendwie zuviel damit zumutet?!

    Es ist ja auch recht heiss dort...

    Falls jemand Erfahrungen der Art hat, so wäre ich für jede Info dankbar.
    Super wären zb. auch Infos über bewährte Unterkünfte.

    Wir fassen auf jeden Fall Chalkidiki ins Auge, da die Flugzeiten sehr kurz sind.
    Ein Ort der uns sehr gefallen hat war Sarti auf dem Finger Sithonia.

    Dort gibt es sowieso nur kleinere Anlagen (meist Pensionen).

    Ebenso würde mich Eure Erfahrung bei Flügen mit Babys interessieren.

    Also, jede Menge Fragen :)

    Freue mich auf Eure Antworten.

    Gruß
    Thomas
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Urlaub mit Baby

    Hallo Thomas

    es ist einfacher jetzt mit Kind in Urlaub zu gehen, als wenn die Zwerge 2 oder 3 Jahre alt sind :-D

    Kinder sind anpassungsfähiger als sie aussehen :jaja: und wenn Du Dein Kind nicht zu warm anziehst, dürfte die Wärme ihm nichts ausmachen.
    Wichtig ist es - auf guten Sonnenschutz zu achten.

    Unser Jüngster war im Alter von 9 Wochen mit uns in den USA - total unproblematisch. Beim Flug einfach darauf achten, das bei Start und Landung gesaugt wird.

    Ich wünsche Dir viel Spaß im Urlaub
    Silly
     
  3. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    AW: Urlaub mit Baby

    Hi,

    wir waren auch, als Malte 4 Wochen alt war mit dem Auto 630km RI Norden an die Nordsee gefahren (Home von Schwiegermama).
    Das war problemlos, der Kleine hat die ganze Autofahrt geschlafen dazwischen gestillt.
    Nordsee ist jetzt nicht Griechenland, okay:nix: .
    Aber immerhin ist der Flug um einiges kürzer als die Autofahrt.
    Im Juni waren wir dann wieder da ( Malte 8 Monate). Da waren die Nächte schwierig, weil Malte es nicht gewohnt war im Reisebett und wohl auch die Räuml. Veränderung fremd war. Allerdings muß ich sagen, zu Hause hat er auch nicht durchgeschlafen, kam auch 2-4x nachts. Aber dort war es schlimmer.
    Will dich jetzt aber nicht entmutigen. Wenn z.Z. die Nächte bei euch gut sind, wird es dort auch gehen.
    Der Kleine wird wie ihr die Wärme genießen;-)

    Das einzige was mir noch einfällt, das Kind vielleicht mehr trinken lassen als sonst, wegen der Wärme. Öfter zum stillen anlegen oder auch wasser geben
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...