Trockener Husten

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Paola, 6. Februar 2005.

  1. Hallöchen

    Fabio hatte vor zwei Wochen nachts einen Pseudokruppanfall, seit diesem Anfall hustet er auch tagsüber und nachts und zwar ganz trocken. Schnupfen hat er eigentlich nicht. NAch dem Anfall waren wir beim Doc und haben Notfallmedis bekommen. Dieser Husten geht nun aber einfach nicht weg und ich darf ihm ja noch gar nichts geben. Weiss jemand rat, ob es eventuell für 7 Monate alte Babys etwas pflanzliches gibt? Oder helfen da Globulis? Er ist auch am zahnen, die ersten zwei sind durch, kann das damit zusammenhängen?
    Für Tipps und Erfahrungen bim ich dankbar.

    Lieber Gruss
    Paola
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Trockener Husten

    Ich selber kenne sie nicht, schreibe aber doch mal Märilu eine PN, ich weiss, dass sie Pseudokrupp anthroposophisch behandelt hat (Kerstin, ich hoffe, das ist ok für dich?!).

    Des weiteren natürlich für kühle, feuchte Luft im Schlafraum sorgen, damit ist schon bestens "vorgesorgt".

    Liebe Grüße, auch an den Süßen,
     
  3. BS

    BS

    AW: Trockener Husten

    Hmm, also Fr. Stadlmann ("Hebammensprechstunde") hat auf Ihrem Seminar Rumex und Drosera Globuli (und zwar im Wechsel mehrmals täglich bis Besserung) 5 St. D12 empfohlen (soll angeblich in 80% der Reizhusten bei Babys/Kleinkindern helfen). LG, Brigitte
     
  4. AW: Trockener Husten

    Lieben Dank für Eure Antworten. Ich war mittlerweilen bei der KIA und wir müssen nun wieder inhalieren und dies scheint zu nützen. Er hat diese Nacht wesentlich besser geschlafen.
    Lieber Gruss
    Paola
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...