Streithennen auch @Tati

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Basi, 8. Februar 2004.

  1. Basi

    Basi Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    unsere Damen sind "nur" 19 Monate auseinander und jetzt fängt es an, das es auch mal richtig kracht.

    Alles was Nele macht, will Sina unbedingt auch. Sie verfällt extrem ins Babyhafte, trotzdem die Annehmlichkeiten eines großen Mädels haben.
    Sie reißt Nele alles aus der Hand, Nele darf im Endeffekt eigentlich nur im Glaskasten stehen. Sobald Nele nur einen Schritt in Richtung Kaufladen tätigt (und sie steht noch 5 m davon entfernt), wird sie angeschrien und umgeschubst. Nele bekommt regelmäßig eins über den Detz gezogen. Sie kann gerade schön spielen und dann kommt auf einmal Sina und reißt sie raus. Nele hat so kaum eine Chance mal in Ruhe etwas zu machen.
    Andererseits fängt Nele an sich zu wehren. Sie nimmt mittlerweile auch irgendwas in die Hand und zieht es Sina durchs Gesicht. Hält ihr etwas unter die Nase und zieht es im letzten Moment zurück, um sich dann kaputt zu lachen über Sinas Aufbegehren (passiert im Dezember: Nele war grad mal 10 Mte. alt und schon so durchtrieben!?) :o

    Ich verstehe Sina, das sie auch wieder ein Baby sein möchte und gefüttert, geherzt und alles was dazugehört werden möchte. Wir geben ihr das auch, füttern sie, wenn sie es verlangt, knuddeln, herzen, drücken.....
    Und trotzdem diese extreme Reaktion auf Nele.
    Es ist ja nicht so das nur Krach herrscht. Die Zwei lieben sich auch, nehmen sich in den Arm, freuen sich aufeinander, klatschen in die Hände und tanzen und, und, und...

    Aber immer das Gestreite dazwischen empfinde ich mittlerweile als Ätzend. Sina kann und will im Moment einfach Nele nicht in Ruhe lassen. Am Wochenende schnappt sich jeder eine Dame, um sie getrennt zu halten. Mittlerweile gehe ich gerne Einkaufen, da halten die Damen wenigstens mal die Schnäbel :jaja:

    Wie ist es bei euch und euren Zwergen? Ist es da teilweise auch so extrem?

    Tati, von dir weiß ich, das deine Kids auch so einen geringen Altersabstand haben und es sind auch zwei Damen. Kannst du meine Geschichte bestätigen oder hast du andere Erfahrungen?

    Grüßle Barbara
     
  2. Basi

    Basi Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    einmal hochschubs :-D
     
  3. :nein: das kenne ich von unseren beiden so nicht.

    Vielleicht ist der Unterschied, dass Tabea mit 2 Jahren in eine Spielgruppe ging. 2 mal oder 14 tägig 3 mal in der Woche, morgens für max. 3 Stunden.

    Hat Sina so etwas?
    Wie sieht es mit Kindergarten aus? Wann darf sie dahin?


    ich kann dir aber gut nachfühlen, dass dich das nervt! :jaja:
    kerstin bechberger schrieb im Erziehungsforum von einem neuen Buch von Jan Uwe Rogge. Irgendetwas mit Chaos.
    Vielleicht findest du da nützliche Tipps?



    Gruß Tati
     
  4. surfmami

    surfmami Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Barbara!

    Ich kann es Dir nur allzugut nachfühlen. Ich habe zwar nur eine Tochter, aber an 2 Tagen ist der Sohn meiner Freundin bei mir. Allerdings nur nach dem Kiga. Die beiden Kleinen (3 1/2 Jahre alt) lieben sich sehr - können sich aber genauso wie Geschwisterkinder furchtbar streiten. Und ich stehe dazwischen. Unsere Kindergärtnerin bestätigte mir aber, dass die beiden im Kiga (fast immer) total schön miteinander spielen würden oder sich aber auch manchmal total aus dem Weg gehen würden. je nach Laune. Sie riet mir, das im Buch voim Dreikurs ("kinder fordern und heraus") und speziell das Geschwisterkapitel zu lesen.

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3608942777/qid=1076504670/sr=8-1/ref=sr_aps_prod_1_1/302-3045576-0928863/schnullerfami -21

    Ich habe festgestellt, dass ich mich zu sehr in die Streitigkeiten der beiden habe hineinziehen lassen. Vor allem konnte ich nie genau wissen, wer wann welchen Konflikt angefangen hat!!!!

    Kürzlich habe ich eine Situation beobachtet, wo Julia ihren kleinen Freund geärgert hat. Er hat sie geschubst - und Motte schrie. Tja, in 90% der Fälle kommt Mama erst NACH dem Geschrei hinzu und sieht das schreiende Kind. Das dieses womöglich selber "Schuld" ist, dass es jetzt da sitzt und heult, wird einem in diesem Buch richtig bewusst. Mit meiner Beobachtung konnte ich natürlich anders reagieren, als wenn ich erst nach dem Geschrei hinzugekommen wäre.

    Der Altersabstand Deiner beiden Mäuse erfordert m.E. eine Gradwanderung - wie sehr kann sich die kleine Nele gegenüber der großen Sina durchsetzen.

    Ich hoffe, Du findest dort noch einige Tipps.

    Herzliche grüsse und starke Nerven
    wünscht Dir
    Anna :winke:
     
  5. Basi

    Basi Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    also mit Kiga ist es leider noch nicht. Erst im Herbst kann sie dort hin.

    Ich habe den Eindruck, Sina ist sehr auf Nele eifersüchtig. Fällt Nele hin und schreit, wird sie natürlich getröstet. Sina läßt sich fallen und will auch getröstet werden.
    Sina bekommt die Zähne geputzt und dann ist Nele an der Reihe. Sofort ist Geschrei angesagt und Sina will auch Zähne putzen (sie hat doch schon :-? ).
    Es ist egal ob ich Sina zuerst was machen lasse oder Nele. Sina schreit dann immer rum sie möchte auch. Am besten ist es, wenn sie es gleichzeitig machen können, ich habe aber auch nur zwei Hände.
    Sina fühlt sich zurückgestellt, obwohl ich versuche auch ihr Zeit und Liebe zu geben.
    Auch wenn der Papa da ist, heißt es von beiden Mädels nur "Mama". Ich könnt echt Hilfe gebrauchen und die Zwei machen einen Strich durch die Rechnung. Trotzdem muß eine mit dem Papa vorlieb nehmen. Ich kann mich nicht teilen. Aber das Geschrei ist schon nervig. :(

    Gruß Barbara
     
  6. Das Buch lese ich auch im Moment.
    Kann es dir auch wärmstens empfehlen!!!!


    Tati
     
  7. Basi

    Basi Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    schon bestellt :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...