Spionage - Kindergeburtstag mit Thema

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von lulu, 24. Februar 2006.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.356
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    Bald ist es wieder so weit: Wir feiern Kindergeburtstag! Und unser Großer möchte eben diesen unter das Thema Spionage/Spionieren/Detektiv stellen.

    Über themenspezifische Spiel-, Bastel- und Essensvorschläge würden wir uns freuen. Wir haben zwar schon ein paar Ideen, aber je größer die Auswahl, umso runder das Programm :mrgreen:.

    Lulu Holmes
     
  2. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Spionage - Kindergeburtstag mit Thema

    Hallo Lulu,

    was bei meinem mal der absolute "Reisser" war bei einem Detektiv-Geburtstag: Als die Gäste an den Geburtstagskaffeetisch marschieren wollten, lag da nur noch ein großer Zettel von den "Panzerknackern": He ihr Blödmänner! Wenn ihr euren Kuchen einfach so stehen lasst, ist doch klar, dass wir den klauen. Den seht ihr nie wieder! Ihr traut euch sowieso nicht, uns zu verfolgen, ihr alten Feiglinge. Und dass wir Richtung XY losgezogen sind, kriegt ihr sowieso nicht raus."
    Das war der Beginn einer ganzheitlichen Räuberverfolgungsjagd. An verschiedenen Stationen mussten Spuren gesucht werden. (Die Kids mussten auf Bäume klettern, um an Infos zu kommen und lauter spannende Dinge. Bei Nachbarn klingeln und die befragen (vorbereitet und abgesprochen...)Unterwegs hatten die Diebe mal was auf der Flucht verloren (Kuchen, trinken) und am Ende konnten wir in der Diebeshöhle noch das Diebesgut sicherstellen (Süßigkeiten usw.) , die als Finderlohn an alle Detektive verteilt wurden.
    Es war so echt, dass am Ende einer fragte, ob wir den eigentlichen Geburtstag denn irgendwann nachfeiern würden...
    Was ich eigentlich sagen will: In dem Alter stehen die Kinder auf ein ganzheitliches Erleben. Wenn also sämtliche Aktivitäten in eine Rahmengeschichte passen, dann ist das einfach klasse...
    Hach, waren das noch schöne Zeiten, jetzt ist leider schon Party angesagt...
     
  3. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Spionage - Kindergeburtstag mit Thema

    *gröööööhl*

    :weglach: :kicher: :weglach:

    Ich kann nimmer!!!

    DAS werde ich mir merken.... :-D

    Gib mal bitte ein paar detailliertere Beschreibungen, was die Kinder wie machen sollten!
    Ich "klau" es dir dann einfach!!! :wink:
     
  4. Streichelzoo

    Streichelzoo Anna Bolika

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3.687
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spionage - Kindergeburtstag mit Thema

    Lach mich weg!!!!!!!
    Das ist ja echt super!!!! Will auch mehr Infos!!!!!!

    liebe Grüsse
    Birgit
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.356
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Spionage - Kindergeburtstag mit Thema

    Also Kuchen-Klau ist ja echt witzig :weglach: ! Das ist mal eine Idee!!!

    Fragt sich bloss, ob wir den Schuppen der Nachbarn als Raeuberhoehle ausleihen koennen. Und ob die Temperaturen ein Picknick dort zulassen.

    Ich wollte mich auch noch mit Klaas Kosmos Detektivkasten auseinandersetzen. Vielleicht kann man gewisse Faehigkeiten ja in die Kuchensuche einfliessen lassen...

    Lulu
     
  6. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Spionage - Kindergeburtstag mit Thema

    Ganz auf die Schnelle, weil die Jungs gleich vom HipHop-Tanzen abgeholt werden müssen...

    Haben weitere Informationen wie eine Schnitzeljagd versteckt, allerdings richtig urig. Zweite Nachricht hing mit einem "blutigen" Fahrtenmesser im Holzbalken der Veranda. Verwies zB auf eine Nachricht, die oben in einem Baum in einem Luftballon war. Kids versuchten erst zu klettern, was scheiterte, dann mit Zwille oder Stöcken den Luftballon zu zerstören, um an die Papiernachricht im Ballon zu kommen. Da stand drauf: die Geheimschrift kriegt ihr nie raus - was stimmte, bis die Jungs in Detektivmanier ein Feuerchen anmachten und das Papier drüber hielten und der Zitronensaft sichtbar wurde. Darin wurde dann der Mut angezweifelt: Wetten, dass ihr Feiglinge höchstens drei findet, die über den alten Baum am Bach balancieren (wo auf der anderen Seite eine tickende Kiste lag, die vorsichtig als Bombe entschärft werden musste... da war dann übrigens der Kuchen drin und zehn Flaschen zu trinken - eine so "vergiftet", dass man grüne Punkte im Gesicht bekommt. Die Knaben haben natürlich alle angetrunken...grins).
    Dann mussten sie noch messerwerfend ein Seil durchtrennen, worauf eine Nachricht herabfiel und so weiter. Bei einem (eingeweihten) Nachbarn (Pfarrer...) mussten sie die Größe seiner Unterhose erfragen um zu wissen, welcher Nachrichtenumschlag der richtige ist. Man, war das den Jungs peinlich und die haben herumgedruckst und komische Fragen gestellt. Er ist insgeheim geplatzt vor Lachen, mich hat es schier zerrissen... Und irgendwann haben die Bösen dann ihre Schatzkiste hinterlassen, eine vernagelte Holzkiste, die dann aufgestemmt werden musste mit viel Mühe. Drin waren dann lauter Goldbären, Esstaler und ähnliche wertvolle Dinge ... Und den Bösen waren wir so dicht auf den Fersen, dass sie sogar ihr Essen hatten stehen lassen und wir konnten uns dran gütlich tun...

    Wichtig war: Jeder Gast war irgendwann mal der Held, der das nächste Rätsel lösen konnte durch Kopf oder Hand...
     
  7. AW: Spionage - Kindergeburtstag mit Thema

    boah, das ist ja irre. Wieviel Zeit habt Ihr den für die Vorbereitung gebraucht?

    :bravo:

    LG Nele
     
  8. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Spionage - Kindergeburtstag mit Thema

    Ein Champions-League-Fußballabend:) : Fernseh geguckt und dabei alles Technische vorbereitet (Botschaften geschrieben usw.) Dann am Tag selbst ca. 1 1/2 Std., um alles am rechten Ort anzubringen. Eigentlich nicht mehr Zeit als sonst auch...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...