Schwarzwaldklinik: Wo ist Benjamins Baby?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Apfelkuchen, 4. Dezember 2005.

  1. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu!!

    Ich oute mich: Habe eben die SWK geguckt:oops: :oops: Dachte mir, dass mich diese völlig realitätsfremde und oberkitschige Sendung entspannt. Besser als so ein dumpfer, dunkler, deprimierender Psyco-"Tatort".

    Es war mal wieder so oberschmalzig, kaum zum aushalten. Mein Mann hat kopfschüttelnd Zeitung gelesen, und ich habe mich über die Schauspieler und Handlung aufgeregt - herrlich!:nix: Bin jetzt völlig entspannt:-D

    Bei der letzten Ausstrahlung (vor nem halben Jahr oder so??) da war doch die Schlußszene, dass Benjamin (den ich zum:wuerg: finde) mit deiner frisch Angetrauten im Heißluftballon fuhr und sie ihm eine Ultraschallfoto zeigte vom künftigen Baby. Wo ist denn das Baby? da war keine Rede mehr von:???: Nicht mal eine Schwangerschaft.

    P.S.: Den tatterigen Auftritt von Klaus-Jürgen Wussow mit seinem hölzernen Dialog hätte man den Zuschauern ersparen können:nein: .

    Die Rollstuhlfahrerin stand immer einsam an irgendwelchen Abhängen. Da wäre sie ja nie mehr alleine weg gekommen! Auch nicht mit dem Rollstuhl so einen steilen Abhang alleine runter:entsetzt: :hä: Völliger Quatsch.

    Wenn es einen 3. Teil geben wird, schalte ich natürlich wieder ein:brav0:
     
    #1 Apfelkuchen, 4. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2005
  2. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schwarzwaldklinik: Wo ist Benjamins Baby?

    Ich habs auch gesehn und weiss gar nicht, was Du mit "realitätsfremd" meinst :nix:

    War doch super! Und so witzig - hach, was habich lachen müssen über Oberschwester Hildegacht.
    Na, und Porno-Udo war doch zum Dahinschmelzen, immer im Einsatz, ob als nichtangestellter Arzt im schwarzwaldklinikeigenen OP, als Erlöser kopfkranker Rollstuhlfahrermädels oder als Anheizer für die trockene, straighte Bürotüse. :respekt:

    Was will man mehr am Sonntachabend! Kommen noch mehr Folgen? :hechel:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...