Schlafen!!!!! - Hilfe!!!!

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von silli, 30. März 2005.

  1. Wer kann mir helfen?
    Mein Sohn wird im November 6 Jahre alt, kommt also in die Schule. Im August bekomme ich mein 2. Kind.
    Mein Problem: er schläft noch immer nicht durch. Ich bin echt ratlos.
    Er schläft zwar in seinem Bett ein, indem ich mich zu ihm lege, aber er kommt nachts ins Elternzimmer. Inzwischen braucht er aber so viel Platz dass es uns stört. Und wie soll das dann mit einem Baby im Zimmer gehen?
    Bitte helft mir. Wie schaffen wir es, dass er schläft.
    Bei uns (Italien) gibt es auf diesem Gebiet auch keine Experten, die einen beraten können.
    Bitte bitte helft mir!!!! Bin für jeden Tipp dankbar.
     
  2. Hallo silli,

    erst mal herzlich Willkommen hier.

    Was sagt denn euer Kinderarzt dazu? Und dein Sohn selber? Kommt er denn jede Nacht zu euch?

    Liebe Grüße von Kati
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Silli - auch von mit willkommen in der Schnullerfamilie!

    mir drängt sich zu allererst einmal die Frage auf: Warum kommt er?

    Mein Jüngster, kommt dieses Jahr auch zur Schule, steht auch immer noch auf. (meistens zwischen 3 und 4 Uhr) Er kommt dann zu uns, und schaut ob wir noch da sind. Das ist einfach super wichtig für ihn. Das gibt ihm Sicherheit und Geborgenheit. Er liegt dann auch zu uns ins Bett und schläft wieder ein. Allerdings bringe ich ihn dann zurück in sein Bett bzw. gehe selber in sein Bett. (oder, wenn er mal später in der Nacht kommt lasse ich ihn bei uns schlafen)

    Dann stellt sich mir noch diese Frage: warum liegst Du zu ihm, wenn er einschlafen soll?
    Sorry, aber das Kind ist 6 Jahre alt, es kann ALLEINE einschlafen ! Ich würde mich nicht mehr zu ihm legen - erkläre ihm warum, er versteht das!

    LG Silly
     
  4. Hallo Kati,
    warum er kommt weiß ich nicht. Einmal sagt er, er träumt schlecht. Oft hör ich ihn gar nicht kommen. Vielleicht ist es gar nur Gewohnheit. Aber keine gute.
    Mit Kinderärztin brauch ich darüber nicht sprechen.
     
  5. Hallo Silly,

    warum er kommt weiß ich auch nicht. Vielleicht Gewohnheit, vielleicht Angst. Ich weiß es nicht.
    Aber ihn zurücktragen, schaff ich nicht. Entweder ich wach zu wenig auf oder bin ehrlich gesagt zu müde.
    Ja und das mit dem allein schlafen gehen, vielleicht hab ich ihn zu sehr verwöhnt. Aber das macht mir nichts. Nur in der Nacht möcht ich meine Ruhe.

    Bis bald

    Silli
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Silli,

    kann Dein Mann ihn nicht zurück bringen?
    Ansonsten würde ich dem Zwerg sagen: geh bitte in Deinem Bett schlafen (bei unserem klappt das :jaja: zwar hin und wieder mit Geschrei, aber es klappt )
    Geholfen hat uns auch, daß wir jeden Abend darüber gesprochen haben und erklärt haben, "heute versuchst Du mal in Deinem Bett zu bleiben, da schläft man doch vieeeel besser".

    Ansonsten frage ich mich: wie möchtest Du das mit zwei Kinder machen? Wenn Du Dich mit dem Grossen zum Schlafen hinlegen mußt :???:

    LG Silly
     
  7. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.540
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo!
    Ich würd auch schleunigst versuchen was zu ändern. Denn er ist alt genug und versteht alles wenn du mit ihm sprichst. Er durfte auch schon etwas "vernünftiger" sein als z.B. 2-3jährige!!

    Die Sachlage erklären, wieso weshalb warum, dass andere Gleichaltrige auch schon lange alleine schlafen und er nicht zu dir kommen braucht, weil du/ihr immer da seid und selber schlaft bzw. auch euren Schlaf braucht!
    Wenn wirklich sowas wie ein Belohnungssystem einführen. Also bei jeder erfolgreichen Nacht mit selber ein- und durchschlafen einen Aufkleber, bei 10 Aufklebern gibts ein "reizvolles" Geschenk, was er sich wünscht??

    LG Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...