Schaukel für innen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Safiyya, 9. Februar 2006.

  1. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    Hallo zusammen


    Ich würde für Sarah gerne eine kleine Schaukel kaufen. Und zwar solche, die man im Türrahmen befestigt.
    Kann jemand sagen, wie gut und Sicher die sind?
     
  2. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.008
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am richtigen Ort!
    AW: Schaukel für innen

    ALso mein Babysitterkind hatte eine, aber die war in einem Holzbalken an der Decke befestigt......die hielt ziemlich gut....am Türrahmen kenn ich mich nicht aus.....aber ich denke nicht, dass die großartig gefährlich sind
     
  3. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Schaukel für innen

    Hallo!

    Schaukelmäßig kann ich Dir einiges sagen ;-) Wir sind da erprobt.

    Als Säugling bekam Anne die hier:

    http://www.jako-o.de/produkt/de/produkt_detail.mb1?mb_f020_id=KHAgS-Y3C2cPsHQPLjs8&set=suche&subset=suche&suchtext=h%E4ngematte&detail=on&g_id=&s_id=&p_id=11417&k_id=&mb_v301_s=1&mb_v301_g=15&back_sid=&back_gid=&group_sortiment=&mb_v301_ch=38e0d
    Haben wir an die Decke gedübelt und dort hat sie bis fast 1 1/2 geschaukelt. Wir hätten sie noch länger benutzt, sind dann aber umgezogen und haben sie im neuen Haus erstmal nicht mehr aufgehängt. Der Sohn meiner Freundin schaukelt immer noch darin (ist so alt wie Anne).

    Anne bekam dann zum 2. Geburtstag das hier:
    http://www.jako-o.de/produkt/de/produkt_detail.mb1?mb_f020_id=KHAgS-Y3C2cPsHQPLjs8&set=suche&subset=suche&suchtext=schaukel&detail=on&g_id=&s_id=&p_id=45408&k_id=&mb_v301_s=1&mb_v301_g=9&back_sid=&back_gid=&group_sortiment=37787&mb_v301_ch=aabb6

    in Kombination mit dem:
    http://www.jako-o.de/produkt/de/produkt_detail.mb1?mb_f020_id=KHAgS-Y3C2cPsHQPLjs8&set=suche&subset=suche&suchtext=stange&detail=on&g_id=&s_id=&p_id=4214&k_id=&mb_v301_s=1&mb_v301_g=7&back_sid=&back_gid=&group_sortiment=5006116&mb_v301_ch=21176

    Alle drei waren wirklich mit die besten Anschaffungen, die wir je getätigt haben. :jaja: Die Stange mussten wir allerdings in den Türrahmen dübeln, macht aber nix, weil's unser Haus ist. Das müsste man ggf. mit dem Vermieter klären oder testen, ob die Stange auch eingeklemmt hält. Unsere Zargen hätten das nicht mitgemacht.

    Ich kann auch die Kombination Hängematte/Stoffschaukel empfehlen. In der Hängematte schlafen die Kleinen nämlich absolut gut und selig :heilisch: Und die Stofschaukel ist für drinnen aus mehreren Gründen super:
    1. stößt nirgends an und gibt Macken
    2. Kopfstoßen ist auch nicht schlimm
    3. Auf dem Bauch schaukeln ist der große Renner.

    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen!

    :winke:
     
  4. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Schaukel für innen

    Hallo,

    wir hatten so eine. Sicher sind sie. Aber meine Kinder hatten keinen großen Spaß dran.

    Aber ICH habe ganz viel Zeit darin verbracht - so vor ca. 34 Jahren ;-) Mir hat das richtig Spaß gemacht - erzählt meine Mutter.

    Ich finde die Schaukel praktisch, da das Kind Dich sehen kann und alleine hüpfen oder leicht schaukeln kann.
     
  5. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Schaukel für innen

    Hallo,
    Stella hat von Ihrer Tante eine Schaukel zum 1. Weihnachten bekommen, da war sie gerade mal 8 Monate alt. Am Anfang haben wir immer noch ein Kissen mit reingetan. Wir haben eine Holzschaukel mit Gittern ( keine Ahnung wie ich die beschreiben soll, gibts bei Baby Walz) Befestigt haben wir sie mit einer Teleskopstange die wir bei Jako-O bestellt haben. Sie wird ohne Schrauben befestigt, d.h. man schraubt sie so lange bis sie richtig fest sitzt. Soll bis zu 80 kg halten. MEin Mann hat sich dran gehängt! Achtet nur darauf das ihr sie ab und zu mal wieder anzieht. Stella liebt Ihre Schaukel. Müßen wohl bald eine für größere holen es wird langsam eng.
     
    #5 Minisister, 9. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2006
  6. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Schaukel für innen

    Vielen Dank euch allen


    Maike, du hast mir mit den verschiedene Ausführung gut weitergeholfen. Bis jetzt kannte ich nur die aus Holz.

    Leider haben wir so seltsame Decken, das uns nur die Tür übrig bleibt.

    Ich habe auch mal diese Hopser im Katalog gesehen. Kann man die durch eine Schaukel austauschen, falls man beides möchte, aber auch mal tuaschen will?

    Wir sind in einer Mietwohung und haben Metallrahmen an den Türen. Ich weiß nicht wie gut man dort reinbohren kann. Da die Türen nach dem Auszug wieder gestrichen werden, kann man bestimmt die Löcher mit was zustopfen und dann wie bie den Wänden überstreichen.
     
  7. Calendula

    Calendula Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schaukel für innen

    Also wir haben auch eine die wir an der Decke befestigt haben! Und bis jetzt sind wir zufrieden damit! Meinen Mann haltet sie auch aus......aber gut....der ist auch bloss ein Strichmanschgerl :hahaha: !
     
  8. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Schaukel für innen

    Wir wollten es ursprünglich auch probieren, den Hopser abzumachen und da die Hängematte dranmachen. Meine Freundin hatte ein Lullababy und das war mir zu teuer ;). Aber das hätte irgendwie hinten und vorne nicht geklappt, ist ziemlich kompliziert, den Hopser abzukriegen. Ich bin auch kein Fan von diesen Dingern, weil mir beim Babysitten der Greifer mal runtergerauscht ist (knapp am Kind vorbei - ich darf immer noch nicht drüber nachdenken...)

    Aber scheinbar klappt die Stange von Jakoo ja auch gut ohne dass man die festdübeln muss. Vielleicht liegt das auch nur an unseren billigen Zargen, dass es nicht gehalten hat.

    Ich habe eben noch zu meinem Mann gesagt, dass die Schaukel echt Gold wert war :) Gerade bei diesem Mistwetter drinnen etwas toben zu können, ist echt klasse. Und meine Freundin und ich sagen immer, dass wir allein wegen dieser schönen Hängematte noch ein zweites Kind kriegen müssen :heilisch:

    So, und jetzt genug des Verkaufsgesprächs :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schaukel türrahmen gefährlich

Die Seite wird geladen...