Sauerkrautfisch überbacken

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von christine, 4. Dezember 2004.

  1. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Ich liebe dieses Essen, paßt auf:

    800 g Fischfilet ( Kabeljau oder Seelachs)
    1/2 Zitrone

    250 g Zwiebeln

    1 große Dose Sauerkraut
    1/4 l Weißwein
    1 Apfel
    ein paar Wacholderbeeren
    1 Tl Kümmel

    1 Saure Sahne
    1 Ei
    etwas Milch
    200 g geriebener Emmentaler


    So gehts:

    Der Fisch in 3 cm große Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Danach die Zwiebeln in Streifen schneiden und in Butter andünsten.

    Das Sauerkraut ausdrücken, etwas kleinschneiden und in einer großen Schüssel mit dem Wein, kleingeschnittenen Apfel, den Wacholderbeeren und dem Kümmel mischen. Das Ganze im Ofen bei 220 °C für 20 Minuten andünsten.

    Den Fisch salzen und pfeffern, mit den Zwiebeln mischen und auf das Sauerkraut legen

    Die Saure Sahne, das Ei mit der Milch und dem geriebenen Emmentaler verschlagen und über den Fisch gießen.

    Weitere 20 bis 30 Minuten backen, bis der Fisch gar ist und die Saure Sahnesoße etwas gestockt ist!

    Dazu gibt es bei uns immer Pellkartoffeln.

    Guten Appetit

    Christine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...