Platten Hinterkopf

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Ginny, 21. März 2004.

  1. Hallo erst mal!
    Ich bin neu hier und hab schon gleich 1000 Fragen.
    An dich allerdings nur eine. :)
    Und zwar geht es um meinen 14 Wochen alten Jungen. Er hat eine sehr komische Kopfform, die uns zu denken gibt. Sein Hinterkof ist sehr flach, ansonsten hat er allerdings ein süßes Mondgesicht. :)
    Kann es vielleicht vom vielen Liegen kommen? :(
    Klingt vielleicht ziemlich blöde die Frage, aber als Eltern macht man sich schon so seine Gedanken. Vor allem bei seinem 1. Kind. Eigentlich liegt er nicht mehr als andere Kinder, würde ich mal so sagen. Wenn er tagsüber schläft, liegt/sitzt er in seinem Maxi Cosi. Wenn er wach ist haben wir ihn öfter auf dem Arm oder er sitzt auf unserem Schoß oder wir legen ihn auch schon mal kurzzeitig auf dem Bauch. Also kann es doch eigentlich nicht davon kommen, oder vielleicht doch?
    Oder ist das einfach normal und legt sich mit der Zeit von selbst? Sieht nämlich schon recht ungewöhnlich aus.
    Danke schon mal im Vorraus. :jaja:
    Liebe Grüße
    GINNY & SHAWN-LUKA!
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ginny!
    ...mmh, so direkt kann ich dir da nichts zu sagen. denke aber, dass er vielleicht halt einfach so ist?

    was mir aufgefallen ist, du schreibst, dass er tagsüber in seinem maxi-cosi schläft. muss mal n bissl klugscheißen ;-) : nich so dolle für den rücken von deinem süßen....

    liebe grüße
    kim
    &emil mit nem rugby-köpfchen :)
     
  3. Hallo Hedwig!
    Danke für deine Antwort! Hm, also kann mir gar nicht vorstellen und mag ich auch gar nicht, dass das Köpfchen so bleibt!!! 8O
    Aber mit deiner Klugscheisserei magst du Recht haben! :jaja:
    Aber wo sollte ich ihn sonst hinlegen? Ihn jedes Mal ins Bett bringen wäre ziemlich blöde, da er nur höchstens für 1 Std. schläft. Und im Maxi Cosi liegt er sehr gerne. :(
    P.S. Bist du Harry Potter Fan oder wieso "Hedwig"? :D
    mfg GINNY!
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    endlich mal jemand ders von alleine verstanden hat :) :bravo:

    also, unser mini hat ein eckchen bei uns auf dem sofa. wir haben es ausgezogen, so dass es 1,40 breit ist aber immernoch spfahöhe hat. da schläft er seit seiner geburt tagsüber.

    wie gesagt, mit dem köpfchen weiß ich leider echt nicht. wird sich aber bestimmt jemand kompetentes melden!

    lg
    kim
     
  5. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ginny,

    herzlich willkommen im Forum!

    Leider begegnen mir in den letzten Jahren zusehendes mehr Kinder mit flachen Hinterköpfen. Natürlich gibt es viele Kinder "bei denen ist das einfach so", aber bei den meisten ist es tatsächlich auf die Lagerung zurück zu führen.
    Auch wenn man im Zuge der Kidstod-Vorbeugung die Bauchlage meiden soll, so gilt dies NUR für die Schlafenszeiten. Im Gegenteil, ich kann nur dazu anraten, Kinder möglichst oft zum spielen auf den Bauch zu legen, damit die für die weitere motorische Entwicklung so wichtige Rückenmuskulatur gestärkt wird :jaja:
    Wenn du dies ab jetzt ein wenig berücksichtigst, stehen die Chancen sehr gut, dass sich die Kopfform wieder "auswächst".
    Man rät zwar mitlerweile auch von der Seitenlage ab, da stehe ich als MUTTER (nicht Kinderkrankenschwester) NICHT hinter. Meine Kinder sind Bauch und Seitenschläfer (ging eben nicht anders, so schliefen sie am besten).

    Und bezüglich des MaxiCosi kann ich Hedwig :-D nur zustimmen: Bitte den MaxiCosi NUR zum autofahren verwenden, weder zum schlafen (auch wenn es "nur" für eine Stunde ist) noch zum füttern :jaja: . Es ist tatsächlich sehr schlecht für den Rücken, gerade junge Säuglinge sitzen sehr gestaucht darin.

    Liebe Grüße,
    Petra :ute:
     
  6. Hallo Petra!

    Vielen Dank, dass du mir so schnell antworten konntest! Das mit dem Maxi Cosi habe ich direkt gestern eingestellt! Wir legen ihn nun auch zum Schlafen auf die Couch oder auf unser Bett, je nachdem in welchem Zimmer wir uns gerade aufhalten! :jaja:
    Also dann werde ich mal versuchen meinen Kleinen öfter auf den Bauch bzw. auf die Seite zu legen. Vielleicht gewöhnt er sich ja daran. Er hat sich ja auch schnell daran gewöhnt nicht mehr in seinem Autositz zu schlafen! :D Wäre nämlich nicht so schön, wenn seine Kopfform so bleiben würde! :(
    Gut, vielen, vielen Dank nochmal! :)

    @Hedwig: Bin ebenfalls riesiger Harry Potter Fan und lese gerade den neuen Band! :-D
     
  7. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Hallo Ginny!
    Jason hatte auch einen furchtbar platten Hinterkopf, das lag auch daran, dass er immer auf dem Rücken lag. Wir haben, ab dem Zeitpunkt, wo wir es bemerkt haben, versucht ihn anders zu legen, aber der kleine Sturkopf hat sich immer wieder in seine Lieblingsposition gewurschtelt.

    Heute (ist jetzt 15 Monate alt) hat er immer noch keinen ausgeprägten Hinterkopf, aber es ist viiiiel besser geworden. Ganz auswachsen wird es sich aber wohl leider nicht mehr. Zum Glück hat mein Zwerg aber eine riesen Lockenpracht auf dem Kopf, die kaschiert einiges.

    Ich hoffe, ich konnte dich ein bisschen beruhigen!

    Lieb Grüsse,
    Nina
     
  8. Hallo Nina!

    Na ja, also so wirklich beruhigt hast du mich net wirklich. :-?
    Unser Sohnemann wird nämlich definitiv keine Löckchen bekommen und wenn es tatsächlich so bleiben sollte mit dem Hinterkopf, dann wird es doch auffällig bleiben. (Zumindest denke ich mir das mal.)

    Na ja, aber einen wirklich süßen Fratz hast du da! :-D

    Unser legt sich auch jedes Mal wieder auf den Rücken. Probieren es ja seit gestern aus mit der Bauch- bzw. Seitenlage. Also in der Bauchlage ist er sehr ungerne und fängt schon nach wenigen Minuten an zu meckern. das kann aber auch daran liegen, dass er seinen Kopf vielleicht noch nicht so richtig halten kann. Schließlich ist er ja gerade mal 14 Wochen alt.

    !Auf dass es besser wird! :D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...