NO für Windenergie in NRW

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von AndreaLL, 4. Oktober 2005.

  1. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    heute wurde eine verschärfte Empfehlung der neuen NRW-Landesregierung für die Städte und Gemeinden verabschiedet, wonach es zukünftig kaum noch möglich sein wird, neue Windräder aufzustellen.

    Eine "tolle" Entscheidung in Hinblick auf steigende Ölpreise....

    In Zusammenhang mit Windrädern wird der neue Bauminister unseres Landes, Oliver Wittke, mit den Worten zitiert: "Das ist das Erste, was wir hier kaputt hauen."

    Dazu fällt mir im Moment nichts weiter ein :-? ,

    Andrea
     
  2. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :umfall:

    Naja, lass uns damit trösten, dass diese Regierung maximal bis zur nächsten Landtagswahl machen darf :-D

    Liebe Grüße

    ALex
     
  3. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    [​IMG] In welchem Kontext und wo hat er das geäussert? Meine Güte.

    L.

    Ps: Ich hab vor einer Weile einige sehr kritische Artikel bezüglich Windenergie gelesen. Seitdem bin ich ziemlich zwiegespalten... (und sollte mich wohl eigentlich, um zu einer wirklichen Meinung zu gelangen, etwas fundierter mit der Thematik auseinandersetzen :-? )
     
  4. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Steinchen,

    ich habe den Bericht heute im WDR 2 gehört. Leider finde ich dazu noch nichts auf der aktuellen Homepage, hoffentlich sind die Beiträge ab morgen im Archiv :-? . Gesagt haben soll Wittke dieses unmittelbar nach dem Wahlsieg.

    Ich bleib aber dran,

    liebe Grüße, Andrea
     
  5. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hey, da trösten wir uns mit dem gleichen Fakt,

    liebe Grüße, Andrea

    P.S.: Mitfahrgelegenheit geboten :winke: :p
     
  6. Ich habe in letzter Zeit einige Beiträge über die neue Regierung in NRW gelesen. :umfall: Unter anderem haben sie wohl die "Schweineverordnung" gekippt, die den Mastschweinen die sagenhafte Fläche von einem halben Quadratmeter Platz und eine weiche Liegefläche gesichert hat - in Russland würden die Tiere auch auf Beton liegen, so ungefähr war die Begründung. Mit als erstes wurde die Begrenzung der Eigenheimzulage auf Häuser unter 400 m² gekippt, damit auch Millionäre ihre Villen vom Steuerzahler fördern lassen können...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...