Nagelbettentzündung beim Baby

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Lumax, 13. August 2005.

  1. Lumax

    Lumax Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    KR
    Hallöchen,
    ich hoffe, irgendjemand hier hat einen guten Tipp für mich.
    Lena ist jetzt 6 Monate alt. Die Zehennägel an den dicken Zehen waren seit der Geburt eingewachsen und ich sollte sie vorsichtig mit Babyöl ausmassieren.
    Jetzt ist ein Zeh aber total entzündet, die Haut an der Außenseite löst sich, es hat geblutet und es entsteht eine Blase. Eiter habe ich nicht wirklich gesehen, allerdings ist die Haut dort sehr gelb.

    Was kann ich drauf machen?

    LG
    Simone
    P.s. ich nicht desinfiziert, da sie die Füße ständig anlutscht, allerdings habe ich ihr keine Söckchen angezogen, damit keine Flusen hängen bleiben.
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.777
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Svenja hatte das am Daumen und die Hebamme gab uns Mercurius Globuli. Da war es nach ein paar Tagen weg.
     
  3. Uns hat das Einreiben mit Johanniskrautöl wunderbare Dienste geleistet (ist auch in "Minimungrößen" bestellbar. Wenn es sich allerdings um sehr entzündliche oder eiternde Nagelbettfälle handelt, würde ich den Rat des KiArztes lieber hinzuziehen.
    VG Pépé
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Marlene hat früher immer Fußnägel gekaut und dabei haben sich die Nagelbetten der dicken Zehen tüchtig entzündet. Uns hat eine antibiotische Salbe vom Hautarzt geholfen.

    So, wie Du das beschreibst, würde ich damit auch lieber mal zum Hautarzt gehen. Grad an den Füßchen tut so eine Entzündung ja schrecklich weh.

    :winke:
     
  5. Hallo.

    Wir haben eine antibiotische salbe vom kinderarzt bekommen.

    Ich würde an deiner stelle auch lieber mal zum doc gehen.
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.706
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Ja, bei einer so heftigen Entzündung unbedingt zum Arzt. Bis dahin mit regelmäßigem Einölen die Haut möglichst geschmeidig halten.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. nagelbettentzündung baby

    ,
  2. entzündung nagelbett baby

    ,
  3. globuli nagelbettentzündung baby

    ,
  4. nagelbettentzündung baby zeh,
  5. baby 6 monate fingernagel entzündet,
  6. baby entzündetes nagelbett,
  7. entzündung nagelhaut baby,
  8. umlauf am finger 3 monate baby,
  9. umlauf zeh baby,
  10. umlauf beim baby am finger
Die Seite wird geladen...