Nächtliche Flaschen die 100.ste !!!! LANG

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Anna Lena, 31. Dezember 2003.

  1. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ich mal wieder bzw. immer noch mit meinen Nachtflaschen.

    Bisher konnte ich sie ihr nicht abgewöhnen, hab es mit verdünnten Flaschen versucht, dass hat auch ca. eine Woche gut geklappt, dass sie sich dann erst so gegen 05:00 h gemeldet hatte aber leider ist das schon lange her.

    Sie wurde dann krank (Durchfall) und da hab ich ihr wieder nachts eine Flasche gegeben, da sie tagsüber nicht so gut gegessen hat.

    Bei der Flasche blieb es bis jetzt, leider kommt aber auch noch dazu, dass sie aufeinmal nachts wach wird und sich nicht mehr beruhigen läßt, erst wenn sie auf meinem Arm ist und dann zeigt sie nach draußen (ins Wohnzimmer), sie will dann spielen o.ä. (am liebsten mit dem Lauflernhund - dann durch die Wohnung laufen - toll)

    Also sie geht meistens so gegen 20:00 h schlafen, aufstehen mal abgesehen von den nächtlichen Aktionen ist dann so gegen 08:00 h morgens. Tagsüber schläft sie nur einmal und zwar mittags für 1,5-2 Std.

    Jetzt ist sie seit Montag total erkältet (toll wir wollten am Wochenende in den Schnee- wie passend), sie ist tagsüber eigentlich ganz gut drauf, ißt aber nicht sehr gut (klar).
    Gestern war dann der Hammer, sie ist um 19:30 h ins Bett und wurde um 21:15 h wach und :heul: , dadurch mußte sie natürlich nochmehr Husten und dann gab es nochmehr :heul: 8-O . Sie trank dann eine 8) mit 100 ml und später noch eine verdünnte 8)
    HInlegen konnte ich sie erst um 22:30 h wieder, da schlief sie bis 23:30 h, dann wieder mega :heul: und ich dachte sie hat vielleicht schmerzen und wollte schon die Notarzt Nr raussuchen. Ich legte sie solange bei uns ins Bett und siehe da Madame ist ruhig und spielt (mit Branchenbuch) also wohl keine Schmerzen !
    Bei uns im Bett schläft sie leider nicht sondern schreit da nur noch mehr ! Spielen oder toben ist da o.k.

    Naja, dann hab ich sie hingelegt um 00:40 h und sie schlief bis 03:00 h da gabs dann eine 8) und sie schlief bis 06:00 h, da wieder 8) (nur 120 ml)
    und um 07:30 h aufstehen, den sie war bis oben hin besch........

    So nun meine Frage: Das kann doch nicht angehen, ich geb ihr immer wieder Flaschen Flaschen, weil ich nicht weiss was ich machen soll !! Ich denk dann immer wenn ich ihr jetzt eine Flasche gebe, dann schläft sie wenigstens weiter aber dass kanns ja nicht sein aber ich weiss nicht was ich machen soll, ich kann dass :heul: nachts nicht gut ertragen und da ist es für mich die leichteste Lösung (ist falsch klar aber stundenlang :heul: ist HORROR) Vielleicht schreit sie gar nicht aber ich denke ich hab sie so daran gewöhnt.

    Ich verzweifel echt und ärger mich dass ich nicht konsequent sein kann !!!

    Brauche mal Euren Rat !!!!!
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Sandra,

    die Babyzeit birgt viele Überraschungen :-D nicht zuletzt weil Babys sich phasenweise ihren eigenen Rhythmus suchen oder zumindest dieses versuchen.

    Ich denke nicht dass es sich um ein Hungerproblem handelt, sondern es ist ein unklarer Rhythmus, vermutlich zu wenig Schlaf am Tag und gekoppelt mit Erkältungen oder anderen Babyinfekten verschieben sich schon mal die Mahlzeiten.

    Schau mal auf www.schreibaby.de dort gibt es Adressen von Schreibabysprechstunden. Die bieten eine super Beratung an für Eltern mit Kindern die einen unklaren Schlaf-Wachrhythmus haben und die Familie in der Nacht auf Trapp halten. Liebevolle Konsequenz ist eine der Maßnahmen die erarbeitet werden nach individueller Beratung. Ein guter Rhythmus ist das A und O - und ich glaube fast, dass es nach deiner Beschreibung eben nicht nur eine Frage der Mahlzeiten ist.

    Liebe Grüße
    Ute :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...