Minihausschuhe und Stoppersocken

Dieses Thema im Forum "Suche" wurde erstellt von lena_2312, 27. September 2013.

  1. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    Und zwar in Gr. 20 und 21.
    Hat da jemand was?

    Lederpuschen sind out :umfall:
    die werden so glatt und sind dann für die Fliesen völlig ungeeignet. Zu Haus gehen Stoppersocken am Besten. Durch den Wechsel der Bodenbeläge sind auch Fliesenflitzer nix.

    Für die Kita sind normale weiche Hausschuhe mit normaler Sohle wohl doch am Besten.

    Liebe Grüße
    Uta
     
  2. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Minihausschuhe und Stoppersocken

    Schau mal Uta:
    http://www.decathlon.de/gymnastikschuhe-baby-id_8278589.html

    Die sind absolut toll!!! Gibt es auch nochmal in "light", also ohne Futter (für die kleinen Schwitzfüße...).
    Niklas hat die zum Turnen und als Hausschuhe im KiGa (light) und mit Futter hier zuhause.
    Die sind wie "Socken mit Begrenzung", also vorn und hinten der Fersen-/Zehenschutz und unten drunter ist das Gummi von den Stoppersocken. Schön ist, wenn sie glatt werden wäscht man sie unten einfach wieder ab.

    Wollte sie sogar schon für Fenja haben, aber die gibt es ja ganzjährlich... :rolleyes: :hahaha:
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Minihausschuhe und Stoppersocken

    Die sind nicht schlecht, aber recht teuer. Ist die Sohle dann aus Stoff oder was s ist das? Ich meine unter den Gumminoppen?
    Für den KiGa wäre normale Sohle wichtig, dass sie auch mal ins Bad treten kann oder falls auf dem Topf mal was daneben geht....... Lederpuschen etc sind dann schlecht abwaschbar
     
  4. kari

    kari Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2006
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Minihausschuhe und Stoppersocken

    Du bei unserem Aldi haben sie noch dickere Socken mit einer richtigen Gummisohle. Die ist ganz flexibel. Sie sieht so wie bei den "Schwimmschuhen" aus. Es sind noch Reste da. Wenn Dir so etwas gefällt, kann ich sie für Dich kaufen. Das Paar kostet ca. 4 €.
    Die Socken können per Handwäsche gewaschen werden.....
     
  5. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Minihausschuhe und Stoppersocken

    Das sind die Fliesenflitzer oder? Damit stürzt sie auf Teppich dauernd hin. Geht auch nicht, hab ich hier, Hüttenschuhe auch. Schwierig...
     
  6. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Minihausschuhe und Stoppersocken

    Ne Uta, das ist ne richtige gummisohle...
    Wollt ich auch vorschlagen wobei ich es wahrscheinlich doch ungeeignet finde wenn du schreibst das sie auch mal ins Bad oder so geht.
    Da es eben ne Socke mit unten ner Schuhsohle...
    Schwer zu erklären :)
     
  7. kari

    kari Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2006
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Minihausschuhe und Stoppersocken

    Katja hat es richtig beschrieben. Die Sohle ist richtig dick aber sehr flexibel.
    Da die Sohle aber auch an den Schwimmschuhen dran ist, müsste man da auch guten Halt haben... ?
     
  8. kari

    kari Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2006
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...