Kürbis-Gnocchi

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von lulu, 28. Oktober 2003.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.429
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    63
    Kürbis dünsten oder im Ofen garen. Am besten Hokaido oder Bucheggern-Kürbisse, die sind schön trocken. Dann pürieren oder durch ein Sieb pressen.

    1200 gr. Kürbismus
    300-400 gr. Mehl
    120 gr. Parmesankäse
    2 Eier
    Prise Muskat
    zu einer abstechbaren Masse rühren. Mit 2 Teelöffelchen Gnocchi abstechen und formen und in siedendes, gesalzenes Wasser geben - solange bis sie aufsteigen. Dann abgreifen.

    Dazu paßt zerlassene Butter und geröstete Kürbiskerne oder Olivenöl und Parmesan. Ein grüner Salat und/oder Baguette mit Knoblauchbutter - und schon fertig!

    Lulu
     
  2. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Yummieh, sag' ich da nur Lulu,

    das werde ich am WoE ausprobieren.

    Liebe Gruesse ueber'n Teich.
    Claudi & Co.
     
  3. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Wow, super! :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...