Kompressionsstrümpfe- Rat gesucht

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Jano, 18. Mai 2006.

  1. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Ich habe welche verschrieben bekommen- offene Fußspitze und Haftrand- also halterlos, weil ich im Hochsommer nicht in Strumpfhosen rumrennen kann und mir so ein Gummi schon immer im Bauch drückt.
    Nun hab ich das Problem, dass die Dinger rutschen- sobald ich laufe- also total ungeeignet.
    Ich hab mir sagen lassen, dass es noch andere gibt, die wirklich halten, auch halterlos sind. Aber mein Gyn darf mir wohl nur ein paar Strümpfe pro Schwangerschaft aufschreiben, ansonsten nur noch ein Strumpfhosenrezept.

    Was nun? Kennt sich eine aus? Wie heißen die haltbaren? Umtausch irgendwie möglich? Mein Sanitätshaus scheint nicht sehr kooperativ zu sein...
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.223
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Kompressionsstrümpfe- Rat gesucht

    Es gibt auch ein etxra Zeug was du auf den gummirand machen kannst damit es hält. komme gerade nicht auf den namen, denke weiter nach...

    sandra
     
  3. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Kompressionsstrümpfe- Rat gesucht

    hallo

    ich bin ziemlich erfahren in stützstrumpffragen, weil ich vor 10 jahren ne thrombose hatte

    allerdings weiß ich nicht, wie die kk das in deutschland handhabt

    KAUFEN kannst du dir jedes modell
    es gibt zb modelle mit hohem baumwollanteil auch in schwarz mit spitzenrand und so gummierten haftstreifen, die sind wie normale halterlose

    die "üblichen"stützstrümpfe haben keine haftstreifen und mit hüftgürtel gehts auch nicht wirklich :-D

    um deine strümpfe jetzt tragen zu können, klebst du sie am besten fest:
    es gibt von sigvaris so einen klebe roll-on (fachhandel), mit dem kannst du die strümpfe direkt auf die haut kleben.

    :winke:
    jackie
     
  4. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.830
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kompressionsstrümpfe- Rat gesucht

    Jana,

    ich hatte mal welche, nachdem ich Krampfadern weggespritzt bekommen habe, die hatten ob am Rand innendrin so Ränder aus Silikon und haben bombenfest gesessen. Ich hab erst gedacht, das wird nie was, war dann aber damit in Urlaub in London, und trotz aller Gewaltmärsche durch die Stadt waren die abends immer noch da, wo ich sie morgens hingezubbelt hatte... Wie sind denn Deine, oben nur mit Elaste? Ich weiss leider nicht mehr, wie meine hiessen....

    Umtausch stelle ich mir schwierig vor, so aus hygienischen Gründen. Leider sind die ja sauteuer, das kauft man sich nicht mal eben selber. Ich glaube, meine kamen damals an die €70,00...

    Mein Arzt hat mir aber in der Schwangerschaft gesagt, ich könnte zwei Paar haben, müsste man ja wohl auch wg. dem Wechseln. Das ist ja igitt, nur ein Paar, die trocknen doch auch ewig, selbst wenn man abends auswäscht und über Nacht aufhängt, hat man keine Garantie, dass sie morgens trocken sind! Leider habe ich dankend verzichtet, weil es soooooo heiss war - heute ärger ich mich, wenn ich meine Stelzen betrachte :bruddel: Hast Du mal bei der Krankenkasse angerufen und nachgefragt?
     
  5. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Kompressionsstrümpfe- Rat gesucht

    man muß sie ganz fest zwischen handtüchern auswringen dann trocknen sie bis am nächsten tag :wink:

    wie gesagt, ich kenne alle tricks

    :winke:
    jackie
     
  6. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Kompressionsstrümpfe- Rat gesucht

    Nö, KK hab ich noch nicht angerufen- die haben mich doch schon die ganze zeit verarscht und haben vom tuten und bl... keine Ahnung.

    Meine haben solch einen gummierten Rand- das ist wohl das Silikonzeugs, was ihr meint? Hält nur nicht.
    Dieser Klebe-Rollon- den bekomm ich im Sanihaus? Und ist das ungefährlich? (Gut, Du lebst ja auch schon Jahre damit...) Aber juckt das nciht, wenns heiß wird?
     
  7. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.830
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kompressionsstrümpfe- Rat gesucht

    Jackie,

    Du Arme, wie lange musstest Du die Dinger denn tragen? Ich fand die verordneten zwei Wochen schon grauenhaft, ich kann das "eingezwängte" Gefühl gar nicht ab. Und damals war November, in der Schwangerschaft wäre es Sommer gewesen. Ich weiss nicht, ob sich einer von Euch an den Sommer 2003 erinnern kann :nix:
     
  8. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    AW: Kompressionsstrümpfe- Rat gesucht

    Ich hatte in der letzten Schwsch auch die von dir beschriebenen Strumpfhosen.

    Das "runterroll-Problem" hatte ich als sie ausgeleiert waren und bei falsch ausgemessenen.

    Wichtig ist wirklich in ein 1a Sanitätshaus zu gehen und alle Firmen und Modelle anzuprobieren.

    Vor 2 Jahren gab es 2 Rezepte für das gleiche Modell / Jahr.
    Wie es jetzt ist, werde ich wahrscheinlich heute erfahren.

    Grüße Schnäuzelchen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...