Kinderpatenschaften

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Kathie76, 9. August 2005.

  1. :winke:

    Ich möchte gern eine Patenschaft für ein Kind übernehmen, dass nicht das Glück hat in unzerfetzter, sauberer Kleidung jeden Tag an einen reichlich gedeckten Tisch wie meine Kidis zu sitzen um sich dort den Bauch vollzuschlagen und das kein sauberes Trinkwasser, Schulbildung etc. geniessen kann.

    Im Januar bin ich auf einen Hilfsverein gestossen, der Patenschaften auf Sri Lanka vermittelt. Scheinbar haben die meine Hilfe nicht nötig. Zumindest melden die sich nicht. Schade, denn der Verein war mir sonst sehr sympatisch.

    Nun hab ich gegoogelt und bin auf Worldvision und Kinderhilfe gestossen.
    So richtig entscheiden kann ich mich aber nicht, deshalb:
    Über welche Organisation habt Ihr Eure Patenkinder (wenn Ihr eines habt)? Welchen Verein könnt Ihr empfehlen?

    Fragende Grüsse
     
  2. Jea

    Jea

    wir haben zwei Patenkinder aus Afrika bei worldvision.

    Unser Patenkind Samuel aus simbabwe haben wir sogar schon einmal besucht.

    Mir ist worldvision von daher sehr symphatisch, da ich einige Projekte vor Ort kenne und das Patengeld nicht nur dem Kind, sondern auch der Gemeinschaft(z.Bsp neuer dorfbrunnen) zu gute kommt.
    Lg,
    Jea
     
  3. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich kann mich Jea anschliessen.

    Wir haben ebenfalls zwei Patenkinder durch World Vision - eines in Bolivien und eines in Nicaragua. Man spendet mit dem montalichem Beitrag nich nur für die Familie sondern ebenfalls für das Dorf und das dort ansässige Projekt (z.b. Bewässerungsanlagen, Strassen, Schulen, Krankenhaus etc.) Da wir auch an Weihnachten immer eine Kleinigkeit versenden und jedes Jahr ein Foto von dem Kind mit seinen Geschenken drauf bekommen, sind bei mir keine Zweifel mehr, ob das, was ich spende auch den Menschen bzs. dem Kind zu Gute kommt. :)

    LG
     
  4. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.436
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    Wir haben auch Patenkinder über WorldVision - aber nicht in Afrika, sondern in Indien.

    Die Organisation selber überzeugt uns, und wie Jea schon schrieb, finde ich es gut, dass auch die Gemeinschaft profitiert und nicht nur isolierte Kinder-Patenschaften stattfinden.

    http://www.worldvision.ch/site/patenschaft/projektablauf.php

    Wenn ich im Monat bei zwei bis drei Mahlzeiten auf Fleisch verzichte, dann kann ich mit dieser Ersparnis bereits einem Patenkind helfen.... (gut, das Fleisch ist hier auch extrem teuer, aber so als Vergleich taugt es schon...)



    Liebe Grüsse, Jacqueline
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...